1810 1811 1812 1813 1814 1815 1816 1817 1818 1819

Chronik 1815 -  Die Herrschaft der Hundert Tage und das Ende bei Waterloo

Napoleon Bonaparte (1769-1821), der im Vorjahr abgedankt hatte und nun auf der Insel Elba einen Staat mit 10.000 Einwohnern beherrschte, überraschte in jenem Jahr die Welt auf außerordentliche Weise. Er hatte auf Elba eine Armee von 1.000 Mann und war durch ein Netz von Agenten stets über die Neuigkeiten in Frankreich informiert. Die Reformtätigkeit auf seiner Insel füllte ihn keineswegs aus. Er war weit größere Maßstäbe gewöhnt. Als ihm zu Ohren kam, dass nach der Restauration unter Ludwig XVIII. (1755-1824) eine weit verbreitete Unzufriedenheit herrschte, sah er seine Stunde noch einmal gekommen. Er kehrte nach Frankreich zurück. Unterwegs sammelten sich seine Anhänger, liefen zu ihm über. Niemand hielt ihn auf. Er kam auf unblutige Weise bis nach Paris, wo er im März 1815 eintraf.