1770 1771 1772 1773 1774 1775 1776 1777 1778 1779

Geburtstage 1977


2. Januar
Christian Daniel Rauch, deutscher Bildhauer († 1857)
3. Januar
Elisa Bonaparte, Schwester von Napoleon Bonaparte († 1820)
7. Januar
Lorenzo Bartolini, italienischer Bildhauer († 1850)
12. Januar
Stepan Dawydow, russischer Komponist († 1825)
14. Januar
William Martin Leake, englischer Archäologe († 1860)
15. Januar
Christian Krohg (Staatsrat), norwegischer Jurist und Politiker († 1828)
22. Januar
Joseph Hume, britischer Politiker († 1855)
3. Februar
John Cheyne, schottischer Arzt († 1836)
7. Februar
Severin Løvenskiold, norwegischer Statthalter († 1856)
9. Februar
Louise Brachmann, deutsche Schriftstellerin († 1822)
12. Februar
Friedrich de la Motte Fouqué, deutscher Dichter der Romantik († 1843)
21. Februar
Johann Heinrich Leberecht Pistorius, deutscher Kaufmann und Landwirt († 1858)
4. März
John Mattocks, US-amerikanischer Politiker († 1847)
5. März
Outerbridge Horsey, US-amerikanischer Politiker († 1842)
10. März
Johann Baptist Moralt, deutscher Musiker und Komponist († 1825)
17. März
Roger B. Taney, US-amerikanischer Jurist und Politiker, von 1835 bis 1864 Oberster Bundesrichter der USA († 1864)
19. März
José María Bustamante, mexikanischer Komponist († 1861)
21. März
Georg von Rukavina, österreichischer General († 1849)
23. März
Karl Ludwig von Ficquelmont, österreichischer General und Staatsmann († 1857)
1. April
Michel Théodore Leclercq, französischer Schriftsteller († 1851)
12. April
Henry Clay, US-amerikanischer Außenminister († 1852)
16. April
John Alexander, US-amerikanischer Politiker († 1848)
18. April
Ludwig Berger, deutscher Komponist, Klavierpädagoge († 1839)
18. April
Ignác Ruzitska, ungarischer Komponist († 1833)
19. April
Graf Karl Wilhelm von Toll, russisch-baltendeutscher General († 1842)
21. April
Johann Günther Friedrich Cannabich, deutscher Geograf, Pfarrer und Pädagoge († 1859)
30. April
Carl Friedrich Gauß, deutscher Mathematiker, Astronom, Geodät und Physiker († 1855)
1. Mai
Vincenz Eduard Milde, österreichischer Erzbischof von Wien († 1853)
4. Mai
Louis Jacques Thénard, französischer Chemiker († 1857)
18. Mai
Auguste Charlotte von Kielmannsegge, deutsche Agentin Napoleons († 1863)
22. Mai
Luis María de Borbón y Vallabriga, spanischer Infant, Kardinal und Erzbischof von Toledo († 1823)
23. Mai
Friedrich Wilken, deutscher Orientalist, Hochschullehrer und Bibliothekar († 1840)
29. Mai
Friedrich August Ludwig von der Marwitz, preußischer General und Politiker († 1837)
5. Juni
Catherine Josephine Duchesnois, französische Schauspielerin († 1835)
5. Juni
Oluf de Schouboe, norwegischer Jurist und Minister († 1844)
21. Juni
Gottlob Georg von Barth, deutscher Architekt † 1848
23. Juni
Frederick Bates, US-amerikanischer Politiker († 1825)
24. Juni
John Ross, schottischer Polarforscher († 1856)
9. Juli
Paavo Ruotsalainen, finnischer Erweckungsprediger († 1852)
15. Juli
Jean Jacques Pelet, französischer General († 1858)
23. Juli
Philipp Otto Runge, deutscher Maler der Romantik († 1810)
30. Juli
Karl von Grolman, preußischer General und Chef des Generalstabs († 1843)
30. Juli
Johann Friedrich Röhr, sächsischer Theologe († 1848)
3. August
Peter Motzfeldt, norwegischer Staatsrat und Politiker. († 1854)
11. August
Giuseppe Bossi, italienischer Maler und Gelehrter († 1815)
13. August
Martin Stephan, deutsch-US-amerikanischer Geistlicher († 1846)
13. August
Georg Friedrich Wiesand, deutscher Jurist und Politiker († 1842)
14. August
Hans Christian Ørsted, dänischer Physiker und Chemiker († 1851)
19. August
Karl Wilhelm S-Contessa, deutscher Novellist und Lustspieldichter († 1825)
20. August
Franz I., sizilianischer und neapolitanischer König († 1830)
31. August
Ernst August Friedrich Klingemann, deutscher Schriftsteller der Romantik († 1831)
31. August
Jean Pierre Joseph d’Arcet, französischer Chemiker († 1844)
7. September
Heinrich Stölzel, deutscher Musiker († 1844)
11. September
Felix Grundy, US-amerikanischer Politiker († 1840)
12. September
Henri Marie Ducrotay de Blainville, französischer Zoologe und Anatom († 1850)
16. September
Nathan Mayer Rothschild, deutscher Bankier († 1836)
17. September
Johann Heinrich Kopp, deutscher Arzt und Naturforscher († 1858)
2. Oktober
Karl Georg von Loebell, preußischer Generalleutnant († 1841)
4. Oktober
Francisco de la Lastra, chilenischer Director Supremo (1814) († 1852)
5. Oktober
Baron Guillaume Dupuytren, französischer Mediziner und Chirurg († 1835)
10. Oktober
William Hawkins, US-amerikanischer Politiker († 1819)
10. Oktober
Heinrich von Kleist, deutscher Dichter und Schriftsteller († 1811)
3. November
Laval Nugent von Westmeath, österreichischer Feldmarschall († 1862)
5. November
Nathan Sanford, US-amerikanischer Politiker († 1838)
8. November
Désirée Clary, schwedische Königin († 1860)
10. November
Wilhelm Ludwig von Eschwege, deutscher Bergmann, Geologe und Geograph († 1855)
14. November
Johann Ludwig Christian Carl Gravenhorst, deutscher Zoologe († 1857)
28. November
August Kestner, deutscher Diplomat und Kunstsammler († 1853)
4. Dezember
Julie Récamier, französische Salondame († 1849)
23. Dezember
Alexander I., russischer Zar († 1825)
24. Dezember
Franz Joseph Weinzierl, deutscher römisch-katholischer Geistlicher († 1829)
26. Dezember
Ludwig II., Großherzog von Hessen-Darmstadt († 1848)
27. Dezember
Karl Bertuch, deutscher Journalist und Schriftsteller († 1815)
<< Geburtstage 1776   |   Geburtstage 1778 >>