Was war wann? 1700 >> 1976 >> Geburtstage
Geburtstage 1975
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
1770 1771 1772 1773 1774 1775 1776 1777 1778 1779

Geburtstage 1976

3. Januar
Thomas Morris, US-amerikanischer Politiker († 1844)
6. Januar
Ferdinand von Schill, preußischer Offizier, Freikorps-Führer († 1809)
7. Januar
Heinrich Schmelen, namibischer Gründer der Missionsstation Bethanien in Südwest-Afrika († 1848)
15. Januar
Wilhelm Friedrich, Herzog von Gloucester und Edinburgh, britischer Adeliger, Mitglieder der Königsfamilie († 1834)
16. Januar
Alexandre de Girardin, französischer General, († 1855)
16. Januar
Johann Heinrich Moritz von Poppe, deutscher Mathematiker und Physiker († 1854)
24. Januar
Wilhelmine Halberstadt, deutsche Pädagogin und Schriftstellerin († 1841)
24. Januar
E. T. A. Hoffmann, deutscher Romantiker († 1822)
25. Januar
Joseph Görres, deutscher Gymnasial- und Hochschullehrer und Publizist († 1848)
4. Februar
Gottfried Reinhold Treviranus, deutscher Arzt und Naturforscher († 1837)
11. Februar
Karl Gottlieb Bretschneider, deutscher evangelischer Theologe († 1848)
11. Februar
Ioannis Kapodistrias, griechischer Politiker († 1831)
14. Februar
Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck, deutscher Botaniker und Naturphilosoph († 1858)
23. Februar
Johann David Gruschwitz, deutscher Textilindustrieller († 1848)
23. Februar
John Walter, britischer Verleger, Inhaber und Herausgeber der „The Times“ († 1847)
1. März
John Collins, US-amerikanischer Politiker († 1822)
10. März
Luise von Mecklenburg-Strelitz, preußische Königin († 1810)
12. März
Hester Stanhope, US-amerikanische Abenteurerin († 1839)
17. März
Joel Abbot, US-amerikanischer Politiker († 1826)
23. März
Vicente Salias, venezolanischer Revolutionär, Journalist und Schriftsteller († 1814)
28. März
Charles François Brisseau de Mirbel, französischer Botaniker († 1854)
1. April
Sophie Germain, französische Mathematikerin († 1831)
8. April
Wassili Golownin, russischer Marineoffizier und Wissenschaftler († 1831)
13. April
Wilhelm von Schütz, deutscher Dichter († 1847)
26. April
Joan Melchior Kemper, niederländischer Politiker und Rechtswissenschaftler († 1824)
27. April
Hyacinthe Jadin, französischer Komponist und Professor († 1800)
4. Mai
Johann Friedrich Herbart, deutscher Philosoph, Psychologe und Pädagoge († 1841)
7. Mai
Dániel Berzsenyi, ungarischer Dichter († 1836)
10. Mai
George Thomas Smart, englischer Dirigent, Organist, Geiger und Komponist († 1867)
17. Mai
Amos Eaton, US-amerikanischer Wissenschaftler († 1842)
29. Mai
Peter Erasmus Müller, dänischer Bischof, Historiker und Sprachforscher († 1834)
8. Juni
Thomas Rickman, britischer Architekt († 1841)
11. Juni
John Constable, britischer Landschaftsmaler († 1837)
1. Juli
Sophie Gay, französische Schriftstellerin († 1852)
4. Juli
Ethan Allen Brown, US-amerikanischer Politiker († 1852)
16. Juli
Johann Georg von Soldner, deutscher Physiker, Mathematiker und Astronom († 1833)
2. August
Friedrich Stromeyer, deutscher Chemiker († 1835)
14. August
Christian Friedrich Tieck, deutscher Bildhauer († 1851)
15. August
Gottlieb Schick, deutscher Maler des Klassizismus († 1812)
15. August
Ignaz von Seyfried, österreichischer Dirigent und Komponist († 1841)
18. August
Sigismund August Wolfgang von Herder, deutscher Geologe und Mineraloge († 1838)
27. August
Barthold Georg Niebuhr, deutscher Historiker († 1831)
15. September
Calvin Willey, US-amerikanischer Politiker († 1858)
17. September
Langdon Cheves, US-amerikanischer Politiker († 1857)
13. Oktober
Peter Barlow, britischer Schriftsteller und Physiker († 1862)
20. Oktober
David Sprüngli, Schweizer Zuckerbäcker und Chocolatier († 1862)
21. Oktober
George Izard, US-amerikanischer Politiker († 1828)
28. Oktober
Joachim Haspinger, Tiroler Pfarrer und Patriot († 1858)
7. November
James Abercromby, 1. Baron Dunfermline, britischer Jurist und Politiker († 1858)
15. November
Pehr Henrik Ling, Schwedischer Autor und Dichter († 1839)
17. November
Friedrich Christoph Schlosser, deutscher Historiker († 1861)
28. November
Andreas Buchner (Historiker), deutscher Historiker und Theologe († 1854)
1. Dezember
Elijah H. Mills, US-amerikanischer Politiker († 1829)
6. Dezember
Paul Struck, deutscher Komponist († 1820)
8. Dezember
William Logan, US-amerikanischer Politiker († 1822)
16. Dezember
Johann Wilhelm Ritter, deutscher Physiker und Philosoph († 1810)
19. Dezember
Edward Somerset, britischer Kavalleriegeneral († 1842)
26. Dezember
Christian Friedrich Brendel, deutscher Bergingenieur († 1861)
<< Geburtstage 1775

Geburtstage 1777 >>