1769 - Die Chronik des Jahres
 

Ereignisse 1769 - Dampfmaschine Patent Nummer 913

Eine Erfindung sollte auf jeden Fall geschützt werden – dachte James Watt bei der Arbeit an der Verbesserung der Dampfmaschine. Lange Zeit suchte er einen Finanzier für die Patentierung seines Entwurfes. Schließlich gab der Eisenfabrikant, John Roebuck, dem Erfinder die Möglichkeit, seine Arbeit mit einem Patent zu schützen. Am 5. Januar 1769 wurde die Watt´s Erfindung, als Patent Nummer 913 im Patentregister eingetragen.
In den 1760er Jahren des 18. Jahrhunderts wurden viele Erfindungen und Entdeckungen gemacht. Die Menschen strebten nach Wissen. Das „neue“ Denken erfrischte und bewegte das Leben. Die Welt entwickelte sich in wirtschaftlicher, politischer, religiöser und moralischer Hinsicht weiter. << Das war 1768   |   Das war 1770 >>

Wichtige Ereignisse 1764

Im Januar
James Cook traf auf seiner ersten Südseereise in der Bay of Good Success an der Le-Maire-Straße in Feuerland ein. Ende Januar umrundete er mit Glück Cap Horn.
5. Januar
Die direkt wirkende Niederdruck-Dampfmaschine wurde erfunden.
10. Januar
Im Auftrag von José de Gálvez y Gallardo, visitador general des Vizekönigreichs Neuspanien, segelt Gaspar de Portolà von La Paz aus nach Norden, um die spanischen Besitzungen an der Pazifikküste auszudehnen und den Einfluss von Großbritannien und Russland zurückzudrängen. Am 15. Februar folgte ein weiteres Schiff. Zu Land begann der Vorstoß am 24. März unter der Führung von Fernando Rivera y Moncada und am 15. März unter der Führung von Portola von der Mission San Fernando Velicata aus. Das erste Schiff erreichte die Bucht von San Diego am 11. April. Gaspar de Portola folgte im Juni und errichtete einen Militärposten. Junipero Serra gründete am 16. Juli die Mission San Diego de Alcala und feierte dort seine erste Messe, was als Gründungsdatum für San Diego gilt.
Im März
Nicholas Cugnot stellte in Paris seinen Dampfwagen vor. Die erste Fahrt endete an einer Mauer.
16. März
Nach zwei Jahren und vier Monaten lief die Fregatte La Boudeuse unter Louis Antoine de Bougainville nach ihrer Weltumrundung mit ihrem Begleitschiff L’Étoile in Saint-Malo im Nordwesten Frankreichs ein.
20. März
Philip Carteret lief mit seinem kaum noch seetüchtigen Schiff HMS Swallow nach seiner zweiten Weltumrundung in der englischen Stadt Spithead ein. Er wurde auf seiner Reise vom Hauptschiff Dolphin unter Samuel Wallis getrennt. Am 20. Februar begegnete die englische Expedition der schnelleren Expedition Bougainvilles auf dem Atlantik.
29. März
Der erste Mysore-Krieg zwischen der Britischen Ostindien-Kompanie und dem Königreich Myore unter Hyder Ali endete mit einem von Hyder Ali diktierten Verteidigungspark, der in Madras unterzeichnet wurde. Hyder Ali hatte damit freie Hand für einen Gegenangriff auf Maratha.
13. April
James Cook erreichte Tahiti. Dort wollte er den Transit der Venus vor die Sonne beobachten, der am 3. Juni stattfand. Ziel dabei war es, die Entfernung zwischen der Sonne und der Erde zu ermitteln. Nach der Reise stellt sich heraus, dass die gemessenen Daten zu ungenau waren.
22. April
Madame du Barry wurde am französischen Hof vorgestellt. Sie wurde die Mätresse von König Ludwig XV.
Im Mai
Der Erfinder Baron Wolfgang von Kempelen konstruierte einen „Schachautomaten“, in dem sich ein kleinwüchsiger Schachspieler verbarg. Aus dem sogenannten „Schachtürken“ entstand die Redewendung „etwas türken“.
1. Mai
Die Opera Buffa „La Finta Semplice“ von Wolfgang Amadeus Mozart wurde in Salzburg uraufgeführt.
7. Mai
In Äthiopien begann mit der Absetzung von Kaiser Joas I. durch Mikael Sehul die Ära Zemene Mesafint, die Zeit der Prinzen. Joas wurde bereits eine Woche später auf Anweisung Michael Sehuls ermordert. Der neue Kaiser Yohannes II. erlitt am 18. Oktober das gleiche Schicksal. Neuer Negus negest wurde der 15-jährige Tekle Haymanot II.
9. Mai
Die korsischen Widerstandskämpfer unter Pasquale Paoli unterlagen den Franzosen unter Gouverneur Noël de Jourda, comte de Vaux, in der Schlacht bei Ponte Novu. Der Sieg sicherte Frankreich den Besitz der Insel. Paoli begab sich ins Exil nach England. Sein Adjutant Carlo Buonaparte hielt den Widerstand auf dem zweithöchsten Berg Korsikas, dem Monte Rotondo aufrecht, bis ihm ein französischer Parlamentär am 23. Mai eine Einladung zu Verhandlungen mit Graf Vaux überbrachte. In Corte schlug Graf Vaux ihm und allen Freiheitskämpfern einen Frieden mit Amnestie vor und versprach, dass Frankreich die korsische Identität, die Lebensweise und den Wohlstand Korsikas fördern würde. Aufgrund der Schwangerschaft seiner Frau unterwarf sich Buonaparte und erhielt seine Güter in Ajaccio zurück.
19. Mai
Lorenzo Ganganelli wurde unter dem Namen Clemens XIV zum Papst gewählt. Er löste den im Februar verstorbenen Clemens XIII. ab.
Im Juni
Die Spanier übernahmen die Herrschaft im dahin französischen Westen von Louisiana. Die spanische Gesetzessammlung Siete Partidas und das Coartacion regeln auch die Sklaverei in Spanish-Louisiana. Das spanische Freilassungsrecht war liberaler als das französische und ermöglichte es den Sklaven, ihre Freilassung selbst zu beantragen bez. einen Selbstkauf einzuklagen.
14. Juli
Gaspar de Portola brach von San Diego aus auf und machte sich auf El Camino Real, dem Königsweg, auf die Suche nach der Bucht von Monterey. Über Santa Monica erreichte er am 19. August Santa Barbara. Er zog weiter über San Simeon und erreichte schließlich am 1. Oktober die Mündung des Salinas River nördlich von Monterey. Der Nebel verschleierte die Küste, sodass er weitermarschierte, bis er die San Francisco Bay und die heute als Golden Gate gekannte Meerenge erreichte. Anschließend marschierte er wieder nach Süden.
8. August
Charles Messier entdeckte den Komet 1769 Messier, den großen Kometen von 1769.
25. August
Trotz des ursprünglichen Widerstandes Maria Theresias trafen sich Friedrich II. und Kaiser Joseph II. in Neisse.
14. September
Alexander von Humboldt wurde in Berlin geboren.
7. Oktober
James Cook landete auf der Nordinsel Neuseelands und nahm das Land für die britische Krone in Besitz.
13. Dezember
Das Dartmouth College wurde gegründet.
13. Dezember
Wolfgang Amadeus Mozart brach mit seinem Vater zu seiner ersten Italienreise auf.
25. Dezember
James Cook sichtete die Poor Knights Islands.

Wer hat 1769 Geburtstag >>


1769 in den Nachrichten
.... >>>

<< 1750er Jahre   |   1770er Jahre >>