Was war wann >> Das 18. Jahrhundert >> 50er Jahre >> 1755 >> Geburtstage

 
1750 1751 1752 1753 1754 1755 1756 1757 1758 1759

Geburtstage 1755 Geburtstagskinder

7. Januar
Stephen Groombridge, englischer Astronom und Handelsmann († 1832)
11. Januar
Wilhelm Julius Ludwig von Schubert, deutscher Jurist und Regierungsbeamter († 1835)
17. Januar
Michael von Kienmayer, österreichischer Feldmarschall und Mineraliensammler († 1828)
28. Januar
Samuel Thomas von Soemmerring, deutscher Arzt, Anthropologe, Paläontologe und Erfinder († 1830)
12. Februar
David Ross, US-amerikanischer Politiker († 1800)
14. Februar
Karl Ludwig von Baden († 1801)
15. Februar
Jean-Nicolas Corvisart, französischer Mediziner und Leibarzt von Napoleon Bonaparte († 1821)
15. Februar
Ferdinand von Lüninck, preußischer Fürstbischof von Corvey und Bischof von Münster († 1825)
16. Februar
Friedrich Wilhelm Bülow von Dennewitz, preußischer General († 1816)
21. Februar
Carl Heinrich August von Lindenau, preußischer Generalleutnant († 1842)
24. Februar
Karl von Müller-Friedberg, Schweizer Politiker, Diplomat und Staatsmann († 1836)
6. März
Jean-Pierre Claris de Florian, französischer Dichter († 1794)
1. April
Jean Anthelme Brillat-Savarin, französischer Schriftsteller († 1826)
5. April
Vincenc Mašek, böhmischer Komponist († 1831)
10. April
Samuel Hahnemann, deutscher Arzt († 1843)
11. April
James Parkinson, britischer Arzt, Apotheker und Paläontologe († 1824)
16. April
Élisabeth Vigée-Lebrun, französische Malerin († 1842)
21. April
Maria Johanna von Aachen, deutsche Schriftstellerin († 1845)
26. April
William Matthews, US-amerikanischer Politiker († um 1808)
27. April
Marc-Antoine Parseval, französischer Mathematiker († 1836)
11. Mai
Jean-Baptiste André Amar, französischer Revolutionär († 1816)
12. Mai
Giovanni Battista Viotti, italienischer Violinist und Komponist († 1824)
23. Mai
Bernhard Christoph Faust, deutscher Arzt, Begründer der Sonnenbaulehre († 1842)
24. Juni
Anacharsis Cloots, französischer Politiker und Revolutionär († 1794)
25. Juni
Wilhelmine von Hessen-Darmstadt, preußische Adelige und erste Gattin des Zaren Paul I. (Russland) († 1776)
30. Juni
Paul de Barras, französischer Politiker und Mitglied des Direktoriums († 1828)
4. Juli
Sarah Siddons, britische Schauspielerin († 1831)
6. Juli
John Flaxman, britischer Bildhauer († 1826)
27. Juli
Benjamin Howland, US-amerikanischer Politiker († 1821)
1. August
Antonio Capuzzi, italienischer Violinist und Komponist († 1818)
2. August
Pierre L’Enfant, französischer Künstler und Wissenschaftler, Stadtplaner von Washington, D.C. († 1825)
18. August
Gottlob Heinrich von Lindenau, sächsischer Kammerherr, Kreisoberforstmeister und Rittergutsbesitzer († 1830)
21. August
Christian Adolph Overbeck, deutscher Bürgermeister und Dichter († 1821)
25. August
Johann Philipp Högl, Stadt-Steinmetzmeister von Wien, Obervorsteher der Wiener Bauhütte († 1805)
29. August
Jan Henryk Dąbrowski, polnischer General († 1818)
4. September
Hans Axel von Fersen, schwedischer Staatsmann und Favorit der Königin Marie Antoinette († 1810)
13. September
Oliver Evans, US-amerikanischer Erfinder († 1819)
15. September
Verner Jasper Andreas Moltke, dänischer Adliger und Gouverneur der Färöer († 1835)
17. September
William Schaw Cathcart, britischer General und Diplomat († 1843)
20. September
Johann Nepomuk von Triva, bayerischer General und Kriegsminister († 1827)
23. September
Elisabeth von Adlerflycht, deutsche Erfinderin des Rheinpanoramas († 1846)
24. September
John Marshall, US-amerikanischer Jurist und Politiker († 1835)
2. Oktober
Hannah Adams, US-amerikanische Schriftstellerin († 1831)
9. Oktober
Nonnosus Brand, bayerischer Komponist, Organist und Musikpädagoge († 1793)
17. Oktober
Envold de Falsen, dänisch-norwegischer Dichterjurist († 1808)
25. Oktober
François-Joseph Lefebvre, Marschall von Frankreich († 1820)
28. Oktober
Jacques Julien Houtou de Labillardière, französischer Naturforscher und Reisender († 1834)
1. November
Johann Theodor Roscher, deutscher Hütteninspektor († 1829)
2. November
Marie Antoinette, Königin von Frankreich und Navarra († 1793)
8. November
William Stephens Smith, US-amerikanischer Politiker († 1816)
8. November
Dorothea Viehmann, deutsche Märchenerzählerin und Quelle der Märchensammlung der Brüder Grimm († 1815)
10. November
Franz Anton Ries, deutscher Violinist († 1846)
12. November
Gerhard von Scharnhorst, preußischer General († 1813)
13. November
Christoph Ludwig Kämmerer, deutscher Naturforscher († 1797)
16. November
James Sheafe, US-amerikanischer Politiker († 1829)
17. November
Ludwig XVIII., französischer König († 1824)
20. November
Franz Josef Gassmann, Schweizer Buchdrucker und -händler, Zeitungsgründer und Redaktor († 1802)
24. Dezember
Claude-Emmanuel de Pastoret, französischer Politiker und Schriftsteller († 1840)
27. Dezember
Anton, König von Sachsen († 1836)
<< Geburtstage 1754

Geburtstage 1756 >>

Geburtstage 1750er
1750
1751
1752
1753
1754
1755
1756
1757
1758
1759
Geburtstagsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen