Städteinfo - Die größten deutschen Städte Geschichte

Berlin – 3,5 Millionen Einwohner (2012)
Seit 1990 ist Berlin die Hauptstadt des wiedervereinten Deutschlands. Urkundliche Ersterwähnung war im 13. Jahrhundert. Durch Berlin fließen die Spree und die Havel.

Hamburg – 1,78 Millionen Einwohner (2015)
Die Freie und Hansestadt Hamburg hat mit dem Hamburger Hafen den landesweit größten Seehafen. Die Stadt an der Elbe entstand im 8. Jahrhundert als Hammaburg.

München – 1,45 Millionen Einwohner (2015)
Die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern wurde 1158 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Weltweite Bekanntheit erlangte die Stadt an der Isar durch das Oktoberfest.

Köln – 1,1 Millionen Einwohner (2015)
Die bevölkerungsreichste Stadt Nordrhein-Westfalens wurde 50 n. Chr. unter römischer Herrschaft zur Stadt erhoben. Die Stadt am Rhein präsentiert mit dem Kölner Dom ein weltweit bekanntes Baudenkmal.

Frankfurt am Main – 717.624 Einwohner (2014)
Die Stadt, die ihren Fluss im Namen trägt, ist die größte im Bundesland Hessen. Sie wurde 794 erstmals urkundlich erwähnt. Besonderheit ist ihre Skyline und der Beiname Mainhattan.

Stuttgart – 612.441 Einwohner (2014)
Die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg, Stuttgart am Neckar, wurde vermutliche zwischen 926 und 948 als Gestüt (Stuotengarten) gegründet. Das Stadtbild ist u. a. von Weinbergen und dem Neckartal geprägt.

Düsseldorf – 612.178 Einwohner (2015)
Die Stadt Düsseldorf, durch die der Rhein fließt, ist die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen. Die Ersterwähnung von Dusseldorp stammt vermutlich aus dem Jahr 1135.

Dortmund – 586.181 Einwohner (2015)
Die Stadt an der Ruhr gehört zum Bundesland Nordrhein-Westfalen. Erstmals erwähnt wurde sie als Throtmanni im Jahr 882. Berühmt ist u. a. der Stadthafen, der in den Dortmund-Ems-Kanal führt.

Essen – 582.624 Einwohner (2015)
Durch die viertgrößte Stadt des Bundeslands Nordrhein-Westfalen fließt die Ruhr. Erste urkundliche Erwähnung zur Errichtung der Essener Stadtmauer aus dem Jahr 1244 enthält das Essener Stadtsiegel.

Bremen – 557.464 Einwohner (2015)
Die Freie Hansestadt Bremen liegt an der Weser. Zu dem Zwei-Städte-Staat gehört Bremerhaven. Namentliche Erwähnung wird im 9./10. Jahrhundert als Brema, Bremae bzw. Bremun bezeugt.

weitere deutschen Städte

Reiseführer
Berlin Reiseführer
Städtebücher
Berlin Reiseführer