Musikbiografien deutscher Sängerinnen

Annett Louisan (*1977)
Die deutsche Sängerin Annett Louisan, deren Künstlername sich vom Namen Louise ihrer Großmutter ableitet, wurde 2004 mit dem Song „Das Spiel“ bekannt.
Annette Humpe (*1950)
Die deutsche Sängerin Annette Humpe ist auch als Musikproduzentin erfolgreich. Mit ihrer Gruppe „Ideal“ zählt sie zu den bedeutendsten Vertretern der Neuen Deutschen Welle.


Daria Kinzer (*1988)
Daria Kinzer, die in Wien aufwuchs, eine kroatische Mutter und einen deutschen Vater hat, ist als Schlagersängerin und Musicaldarstellerin bekannt. Vorwiegend als Musicaldarstellerin aktiv, brachte sie 2013 ihr erstes Schlager-Debütalbum heraus.


Doro Pesch (*1964)
Doro Pesch, die besser als Doro bekannt ist, gilt als Queen of Metal. Als Sängerin begann sie Mitte der 1990er Jahre eine Solokarriere, nachdem sie als Sängerin der Band „Warlock“ bereits Bekanntheit erlangt hatte.

Ina Müller (*1965)
Die Fernsehmoderatorin Ina Müller ist zugleich Sängerin, Musik-Kabarettistin und Buchautorin. Sie erhielt 2011 die Ehrenbürgerschaft ihres Geburtsortes Köhlen bei Cuxhaven für ihre Repräsentation der plattdeutschen Sprache.
Inga Humpe (*1956)
Die deutsche Sängerin und Komponistin Inga Humpe ist die jüngere Schwester von Annette Humpe. Sie gehört wie ihre Schwester zu den bekanntesten Vertreterinnen der Neuen Deutschen Welle. Heute ist sie mit Tommi Eckart als „2raumwohnung“ aktiv.


Ivy Quainoo (*1992)
Die deutsche Popsängerin Ivy Quainoo ist ghanaischer Abstammung und begann ihre Karriere, nachdem sie die Gesangs-Castingshow „The Voice of Germany“ gewonnen hatte.


Joy Denalene (*1973)
Die deutsche Soul- und R&B-Sängerin Joy Denalane vereint angloamerikanische und afrikanische Musik mit deutschen Texten. Ihr Debütalbum hieß „Mamani“.


Lena Meyer-Landrut (*1991)
Die deutsche Sängerin und Songwriterin Lena Meyer-Landrut, die inzwischen nur noch unter dem Namen Lena auftritt, errang als Interpretin von „Satellite“ den ersten Platz beim Eurovision Song Contest 2010.


Mandy Capristo (*1990)
Die deutsche Sängerin, die sehr früh mit Musik vertraut wurde, ist vor allem als Mitglied der Pop-Girlgroup „Monrose“ bekannt geworden, in der sie von 2006 bis 2010 auftrat. Seit 2011 geht sie ihren musikalischen Weg als Solistin.

Nena (*1960)
Die deutsche Popmusikerin Nena wurde mit ihrem Titel „99 Luftballons“ im Jahr 1983 nicht nur in Deutschland bekannt. Sie errang damit internationale Anerkennung.
Nena zählt zu den erfolgreichsten Künstlern der deutschen Musikgeschichte.


Nina Hagen (*1955)
Die deutsche Sängerin Nina Hagen ist ebenso als Schauspielerin und Texterin aktiv. Sie gilt international als „Godmother of Punk“.


Isabell Varell (*1961)
Die deutsche Sängerin Isabell Varell arbeitet auch als Schauspielerin für Fernsehen und Theater, sie ist Musicaldarstellerin und Fernsehmoderatorin.


Ilka Wolf (*1986)
Ilka Wolf ist eine deutsche Sängerin, Musicaldarstellerin und Tänzerin. Ihr Debütalbum wurde 2013 veröffentlicht.

Weitere bekannte Deutsche Schlagersängerinnen