Biografie Joy Denalane Lebenslauf Lebensdaten

Die Berliner Soulsängerin Joy Denalane wurde am 11. Juni 1973 als drittes von sechs Kindern eines Südafrikaners und einer Deutschen im Stadtteil Schöneberg geboren. Nachdem sie als lang ersehntes Mädchen auf die Welt kam, gaben ihre Eltern ihr mit „Joy“ den englischen Namen für „Freude“. Die Musikerin zeigte schon während der Schulzeit Ambitionen, Hip-Hop-Sängerin zu werden, verwirklichte diesen Traum jedoch erst im Alter von 19 Jahren, als ihr
damaliger Lebensgefährte ihr Talent erkannte und sie dazu überredete, der Reggae- und Soulgruppe „Culture Roots“ beizutreten. Von diesem Zeitpunkt sang Joy Denalane in verschiedenen Bands, holte jedoch, nachdem sie im Alter von 16 Jahren von zuhause ausgezogen war und die Schule abgebrochen hatte, das Abitur im Jahr 1995 nach. Gegen den Wunsch der Eltern, eine akademische Ausbildung zu beginnen, konzentrierte sie sich weiterhin auf eine Karriere im Musikbusiness und unterzeichnete einen ersten Plattenvertrag.
Im Jahr 1999 kollaborierte sie mit dem Stuttgarter Hip-Hop-Musiker DJ Thomilla und dem Produzenten-Kollektiv Tiefschwarz und lernte durch ihre wachsende Bekanntheit innerhalb der Szene wenig später die Band „Freundeskreis“ und deren Frontmann Max Herre kennen. Mit Herre verband sie bald nicht nur eine enge musikalische Zusammenarbeit, sondern auch eine private Beziehung. Sie wirkte auf dem Album Esperanto“ von Freundeskreis mit, sang mit Max Herre das erfolgreiche Liebesduett „Mit dir“ und tourte anschließend mit der Band durch ganz Deutschland. Der durchschlagende Erfolg mit „Freundeskreis“ veranlasste Joy Denalane, nach Stuttgart umzusiedeln und einen Vertrag beim dortigen Label Four Music zu unterschreiben.
Ihre langjährigen Pläne, ein eigenes deutschsprachiges Solo-Album aufzunehmen, konnte die Sängerin nur langsam realisieren, da sie von ihrem Lebensgefährten Max Herre zwei Söhne bekam und den Tod ihrer Mutter verarbeiten musste. Ihr lange erwartetes Erstlingswerk, das Soul- und R’n’B-Album „Mamani“ erschien schließlich 2002. In den darauffolgenden zwei Jahren wurde Joy Denalane für ihre von der Kritik begeistert aufgenommene Platte mit dem Comet als bester nationaler R’n’B-Act ausgezeichnet, für drei Echos nominiert und als Gast in zahlreiche TV- und Radioshows eingeladen. 2003 präsentierte sie ihr Album, das sich insgesamt 140.000 Mal in Deutschland verkaufte, im Rahmen einer Acoustic Tour in Begleitung des Schlagzeugers Dalma Lima, des Bassisten Fontaine Burnett und des Gitarristen Frank Kuruc. Ein Konzert im Tränenpalast Berlin wurde im März 2004 aufgezeichnet und im Oktober desselben Jahres unter dem Titel „Mamani Live“ als CD und DVD veröffentlicht.
Inspiriert von ihrem herausragenden Erfolg in Deutschland änderte sie in Zusammenarbeit mit ihrem Partner Max Herre und dem ehemaligen Freundeskreis-Musiker ihre deutschsprachigen Songs ab, um auch in den Vereinigten Staaten auftreten zu können. Ihre Konzertreihe in den USA wurde ein großer Erfolg, und Joy Denalane knüpfte bald darauf Kontakte mit renommierten Musikern, die bereits für Musikgrößen wie Bilal, Steve Wonder, D’Angelo oder Musik produziert hatten. In enger Zusammenarbeit mit ihren amerikanischen Kollegen und Max Herre entstand ihr zweites Studioalbum „Born & Raised“, das im August 2006 veröffentlicht wurde und in den deutschen, österreichischen und Schweizer Charts Top-Platzierungen erreichte.
Nach dem Sinfonieprojekt „The Dresden Soul Company“ erschien im Jahr 2011 mit „Maureen“ das vierte, in Philadelphia und Berlin aufgenommene Studioalbum der Sängerin. Nach dem durchschlagenden Erfolg der Platte veröffentlichte sie im Frühjahr des darauffolgenden Jahres eine englischsprachige Version.
Ihre Bekanntheit nützte Joy Denalane auch wiederholt, um sich für Projekte im Kampf gegen AIDS zu engagieren. Vor allem als Gesicht von „Ausgrenzung macht krank“, einer Kampagne der Deutschen AIDS Hilfe trat sie im Jahr 2003 in Erscheinung.
Autogramm Joy Denalane Autogrammadresse
n.n.v.
Joy Denalane Seiten, Steckbrief etc.
www.aaroncarterworldwide.com - Die offizielle Homepage von Joy Denalane
Joy Denalane MP3 Downloads
Joy Denalane MP3 - Alle Hits zum downloaden
Joy Denalane Diskografie

Nachrichten Joy Denalane News
...>>>