Was war wann >> 21. Jahrhundert >> 00er Jahre >> 2000 >> September 2008

 
2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009

September 2008 –

Kalender September 2009
Die
<< August 2008

Oktober 2008 >>

1. September
Nach dem Krieg mit Russland sicherte die Europäische Union Georgien Wiederaufbauhilfe, erleichterte Visa-Erteilung und die Schaffung einer Freihandelszone vor. Gleichzeitig machten die 27 Staats- und Regierungschefs der EU ein neues Partnerschaftsabkommen mit Russland vom Abzug der russischen Truppen aus dem georgischen Kernland abhängig.
2. September
Nach blutigen Kämpfen zwischen Oppositionellen und Regierungsanhängern in Bangkok verhängte Thailand Regierungschef Samak Sundaravej den Ausnahmezustand über die Hauptstadt Thailands.
3. September
Auf ihrem Parteitag in St. Paul im US-Bundesstaat Minnesota nominierte die Republikanische Partei offiziell Senator John McCain als Spitzenkandidat der Partei für die Präsidentenwahl am 4. November. Die erzkonservative Gouverneurin von Alaska, Sarah Palin, trat als Kandidatin für das Amt des Vizepräsidenten an.
4. September
Auf der Karibikinsel Haiti stieg die Zahl der Todesopfer durch den Hurrikan „Hanna“ nach UN-Angaben auf mehr als 500 an.
5. September

Weltall 2008 – Die Sonde „Rosetta“ war am Asteroiden „Steins“ vorbei geflogen.


6. September
Olympiade 2008 – In Peking begannen traditionell nach den Olympischen Sommerspielen die Sommer-Paralympics, die bis zum 17. September dauerten.
7. September
USA 2008 – Um den drohenden Bankrott der Kreditinstitute „Fannie Mae“ und „Freddie Mac“ abzuwenden, übernahm die zuständige Aufsichtsbehörde in den USA die Kontrolle über diese beiden größten, von der Finanzkrise ab 2007 erfassten Hypothekenbanken.
8. September
Einen Tag, nachdem Kurt Beck zurückgetreten war, nominierte der SPD-Vorstand Franz Müntefering zum neuen Parteivorsitzenden und Frank-Walter Steinmeier zum Kanzlerkandidaten für die Bundestagswahl 2009. Müntefering stellte sich auf einem Sonderparteitag am 18. Oktober in Berlin zur Wahl.
9. September
Das thailändische Verfassungsgericht ordnete die Amtsenthebung des umstrittenen Regierungschefs Samak Sundaravej an, weil dieser als Ministerpräsident gleichzeitig Gastgeber einer Fernsehsendung gewesen war.
10. September
Auf Beschluss des Bundeskabinetts wollte Deutschland 40 Militärbeobachter und damit ein Fünftel der geplanten EU-Beobachtertruppe für Georgien bereitstellen.
11. September
Anlässlich des siebten Jahrestages der Terroranschläge vom 11. September gedachten die USA der Opfer. Die Präsidentschaftskandidaten Barack Obama und John McCain nahmen gemeinsam an Gedenkveranstaltungen in New York teil.
12. September
An der texanischen Küste richtete Hurrikan „Ike“ mit Windgeschwindigkeiten von gut 170 km/h und schweren Regenfällen schwere Verwüstungen an. Besonders stark war die Galveston Bay südöstlich von Houston betroffen.
13. September
Im Rahmen eines Frankreich-Besuchs traf Papst Benedikt XVI. in Lourdes ein. Er wollte an der Grotte beten, an der einem Mädchen im Jahr 1858 die Gottesmutter Maria erschienen sein sollte.
14. September
Autorennsport 2008 – Zum jüngsten Grand-Prix-Gewinner in der Formel-1-Geschichte avancierte mit seinem Sieg beim Großen Preis von Italien der deutsche 21-jährige Rennfahrer Sebastian Vettel.
15. September
USA 2008 – Vom US-amerikanischen Finanzinstitut „Lehman Brothers“ wurde Insolvenz angemeldet.
16. September
Im Bundestag wurde mit viertägigen Haushaltsberatungen begonnen. Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) bekräftigte das Ziel der Regierung im Jahr 2011 einen Haushalt ohne neue Schulden aufzustellen. Der Haushaltsentwurf für 2009 umfasste 288,4 Milliarden Euro. Die Neuverschuldung sollte auf 10,5 Milliarden Euro sinken.
17. September
Im Jemen wurde ein Anschlag auf die US-Botschaft verübt, bei dem mindestens 16 Menschen, darunter sechs Attentäter und sechs jemenitische Wachleute, getötet wurden. Die Attentäter brachten zwei mit Sprengstoff beladene Wagen zur Explosion und eröffneten dann das Feuer. Die Gruppe islamische Dschihad im Jemen bekannte sich zu dem Attentat.
18. September
In einer Rede vor der Stiftung German Marshall Fund in Washington kritisierte US-Außenministerin Condoleezza Rice die russische Politik. Sie vertrat die Meinung, dass das jüngste Auftreten der Moskauer Regierung Russland im Inland zunehmend autoritär und im Ausland zunehmend aggressiv erscheinen lasse.
19. September
Bei der Explosion einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurden in Hattingen in Nordrhein-Westfalen 17 Menschen leicht verletzt.
20. September
BRD 2008 – In der bayerischen Landeshauptstadt München begann das 175. Oktoberfest, das bis zum 5. Oktober dauerte.
21. September
Der Präsident von Südafrika, Thabo Mbeki, trat gut ein halbes Jahr vor Ende seiner Amtszeit zurück. Er war von der Führung des Afrikanischen Nationalkongresses ANC dazu gedrängt worden. Der frühere Gewerkschafter Kgalema Motlanthe wurde zum Übergangspräsidenten gewählt.
22. September
Im Süden von Ägypten wurden elf Urlauber auf einer Wüstensafari von Kriminellen entführt. Zu der Gruppe gehörten fünf Deutsche, fünf Italiener, eine Rumänin und ihre achte ägyptischen Begleiter.
23. September
In einer Berufsschule in der finnischen Kleinstadt Kauhajoki brachte der 22-jährige Matti Juhani Saari zehn Menschen um und schoss sich selbst anschließend eine Kugel in den Kopf.
24. September
Das Parlament in Japan wählte den früheren Außenminister, den Vorsitzenden der Liberaldemokraten, Taro Aso, zum neuen Ministerpräsidenten. Er wurde somit Nachfolger des überraschend zurückgetretenen Yasuo Fukada.
25. September
Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) warnte vor dramatischen Folgen der internationalen Finanzkrise und warf den USA schwere Versäumnisse bei der Bankenkontrolle vor. Laut Steinbrück würden die USA so ihre Rolle als Supermacht im Weltfinanzsystem verlieren.
26. September
Sechs Wochen vor der Präsidentschaftswahl in den USA fand das erste TV-Duell der beiden Kandidaten, des Demokraten Barack Obama und des Republikaners John McCain statt.
27. September
Film 2008 – In Westport (US-Bundesstaat Connecticut) starb der US-amerikanische Schauspieler Paul Newman.
28. September
BRD 2008 – Zum ersten Mal nach 46 Jahren verlor die CSU die absolute Mehrheit im Landtag bei der Landtagswahl in Bayern.
28. September
BRD 2008 – In Brandenburg fanden Kommunalwahlen statt.
28. September
Österreich 2008 – In Österreich fand die Nationalratswahl statt.
29. September
Börse International 2008 – Innerhalb eines Tages verlor der Dow-Jones-Index 6,98 Prozentpunkte und erreicht damit seit Bestehen des Aktienindex den höchsten Tageseinbruch.
30. September
Als Folge des Wahldebakels der CSU erklärte Parteichef Erwin Huber seinen Rücktritt. Auch Ministerpräsident Günther Beckstein kündigte einen Tag später seinen Verzicht auf eine erneute Kandidatur an.

September 2008 Deutschland in den Nachrichten

Verbotener Online-Arzneimittelhandel
RTL Online
Die zwischen 50 und 53 Jahre alten Angeklagten sollen seit September 2008 in mehr als 14.000 Fällen vor allem Potenz- und Schlankheitspillen aus ...  >>>

Werbung 2008 Reklame


<< Das geschah 2007

Das geschah 2009 >>

Das Jahr 2009
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Jahrgang 2008
Jahresrückblick 2008
Chronik 2008