November 1993 - Gesetz gegen Geldwäsche

Kalender November 1993
In Den Haag in den Niederlanden wurden die von der UN-Vollversammlung gewählten Richter und Chefankläger des internationalen Tribunals für Kriegsverbrechen im ehemaligen Jugoslawien vereidigt. Die Personen, die dort seit Januar 1991 schwere Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen hatten, sollen zur Rechenschaft gezogen werden. In Deutschland trat ein Gesetz gegen „Geldwäsche“ in Kraft. Durch dieses Gesetz soll das anonyme Einschleusen von Geldern aus illegalen Geschäften in den normalen Geldkreislauf erschwert werden. << Oktober 1993   |   Dezember 1993 >>