Juli 1998 - Illegale Waffen aus Leonberg

Kalender Juli 1998
Ein Unternehmer aus Leonberg wurde am 20. Juli 1998 vom Landgericht in Stuttgart wegen illegaler Lieferungen von Rüstungsgütern an Pakistan zu drei Jahren und neun Monaten Haft sowie einer Geldstrafe von 432.000 DM verurteilt. Der Mann hatte gestanden, zwischen 1988 und 1993 u. a. Zubehör für die Anreicherung von atomwaffenfähigem Uran an Pakistan geliefert zu haben. Pakistan hatte im Mai mehrere Atombomben zu Testzwecken gezündet.
<< Juni 1998 | August 1998 >>