1940 1941 1942 1943 1944 1945 1946 1947 1948 1949
| Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

Ereignisse 31. Januar 1945

31. Januar
Ardennenoffensive 1945 – Nach dem Scheitern ihrer Ardennenoffensive an der Westfront waren die deutschen Truppen wieder auf die Ausgangsstellung vom Dezember 1944 zurückgedrängt worden. Die 1. US-Armee hatte ihre Angriffe im Abschnitt von Monschau verstärkt, während der Brückenkopf Colmar weiter eingedrückt worden war.
31. Januar
USA 1945 – Die Regierung der Vereinigten Staaten rief die Bevölkerung des Landes zur Einsparung von mindestens 25 Millionen Tonnen Kohle pro Jahr auf, weil die Kohlevorräte der USA unter der „Sicherheitsgrenze“ liegen würden und zudem der Bedarf an Brennstoffen ständig zunehmen würde.
31. Januar
UdSSR/Finnland 1945 – In der sowjetischen Hauptstadt Moskau hatten die Regierungen der UdSSR und Finnlands ein Handelsabkommen unterzeichnet. Es sah den Tausch von sowjetischem Getreide, Zucker und Teigwaren gegen kriegswichtige finnische Metalle und Erze vor.
31. Januar
Ostpreußen 1945 – Das ostpreußische Königsberg (heute Kaliningrad in Russland) war von den sowjetischen Truppen eingeschlossen worden. Heilsberg (heute Lidzbark Warmiński in Polen) und Friedland in Ostpreußen (heute Prawdinsk in Russland, Oblast Kaliningrad) waren verloren.
31. Januar
Wien 1945 – Die 15. US-Luftflotte hatte tagsüber die österreichische Treibstoffwerke Moosbierbaum bei Wien mit 624 viermotorigen Bombern angegriffen.
31. Januar
Ungarn 1945 – Das Oberkommando der Wehrmacht meldete: „Im Westen von Budapest stemmt sich die deutsch-ungarische Besatzung mit bewundernswerter Tapferkeit gegen den schweren Ansturm des Gegners.“
31. Januar
Wehrmacht 1945 – An den Landfronten waren schwerste Rückschläge zu verzeichnen. Der U-Boot-Krieg lebte zum ersten Mal seit Monaten wieder auf. Es waren 15 alliierte Handelsschiffe mit 80844 BRT versenkt worden und 14 eigene U-Boote verlorengegangen.
31. Januar
Schlesien 1945 – Bei Steinau in Niederschlesien hatte die Rote Armee ihren Brückenkopf erweitert und war weiter in die Stadt selbst eingedrungen. Oberst Ernst Gonell war zum Kommandanten der eingeschlossenen „Festung Posen“ (heute Poznań in Polen) ernannt worden. Die Besatzung von Thorn (heute Toruń in Polen) hatte einen erfolgreichen Ausbruchsangriff versucht.
31. Januar
Schlesien 1945 – Aus Breslau (heute Wrocław in Polen) war gemeldet worden, dass dort Gauleiter Karl Hanke den Zweiten Bürgermeister vor dem Denkmal Friedrichs des Großen am Breslauer Rathaus erschießen ließ, weil dieser versucht hatte, ohne Befehl die Stadt zu verlassen. Gauleiter Hanke hatte dazu erklärt: „Wer den Tod in Ehren fürchtet, stirbt in Schande.“ Die Sowjets hatten dazu über Lautsprecher die Festungsstadthallen beschallt mit den Worten: „Hoff nie auf Niehoff“. (General der Infanterie Hermann Niehoff war Festungs-Kommandant von Breslau.)
31. Januar
Türkei 1945 – Die Türkei hatte dem Deutschen Reich und Japan mit Wirkung vom 1. März 1945 den Krieg erklärt.
31. Januar
KZ Buchenwald 1945 – Das Konzentrationslager Buchenwald auf dem Ettersberg bei Weimar (Thüringen) hatte seit August 1944 rund 11.458.130 Reichsmark für weibliche Hilfsarbeitskräfte von der Industrie bekommen.
31. Januar
Film 1945 – Unter der Regie von Gerhard Lamprecht war der Familien- und Eheroman „Die Brüder Noltenius“ von der Ufa in Hamburg uraufgeführt worden. Die Filmmusik hatte Otto Borgmann komponiert. Besetzt waren in den Hauptrollen Willy Birgel, Karl Mathias, Hilde Weissner, Gunnar Möller, Eugen Klöpfer, Karl Schönböck
31. Januar
Film 1945 – In Berlin erlebte die Liebesgeschichte „Eines Tages“ von der Berlin-Film GmbH unter der Regie von Fritz Kirchhoff ihre Uraufführung. Die Hauptrollen waren mit Magda Schneider, Richard Häussler, Rolf Weih und Kirsten Heiberg besetzt worden. Die Filmmusik hatte Franz Grothe geschrieben.
Die Geschenkidee
Das ideale Geschenk. Eine Zeitung von 1945. Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Als Geschenk eine original historische Tageszeitung oder Illustrierte z.B. als Geburtstagszeitung zum Geburtstag oder Hochzeitszeitung zur goldenen Hochzeit. Zeitschriften von 1945.
Originalzeitung 1945
Nachrichten 31. Januar 1945 in der Presse
 ... >>>
 ... >>>
Werbung 1945 Reklame

<< Ereignisse am 30. Januar 1945

Das geschah am 1. Februar 1945 >>

Geburtstage 1945
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Arbeitslosengeld 1945
--
Arbeitslosenzahl 1945
--
Bierpreis 1945
0.50 RM/0,5l
Benzinpreis 1945
0.39 RM
Brotpreis 1945
0.37 RM/kg
Butterpreis 1945
7.82 RM/kg
Eierpreis 1945
0.12 RM/St.
Goldpreis 1945
56,0 $/oz
Kartoffelpreis 1945
0.13 RM/kg
Kohlebrikett 1945
0.05 RM/kg
Mietpreise 1945
--
Monatslohn 1945
--
Schweinefleisch 1945
1.84 RM/kg
Zuckerpreis 1945
0.88 RM/kg
Jahrgang 1945
Jahrgang 1945