Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 20er Jahre >> 1928 >> Geburtstage November 1928

 
1920 1921 1922 1923 1924 1925 1926 1927 1928 1929
Geburtstage November 1928 Geburtstagskinder
1. November
Eduard Ackermann, deutscher Politiker
1. November
Dieter Borkowski, deutscher Schriftsteller, Journalist und Historiker († 2000)
2. November
Leon Hart, US-amerikanischer Footballspieler († 2002)
3. November
Osamu Tezuka, japanischer Arzt und Manga-Zeichner († 1989)
3. November
George Yardley, US-amerikanischer Basketballspieler († 2004)
4. November
Larry Bunker, US-amerikanischer Jazzschlagzeuger († 2005)
6. November
Marianne Christina Schilling, deutsche Schauspielerin († 2012)
7. November
Daniel Francis Kweipe Annan, ghanaischer Jurist und Politiker († 2006)
8. November
Rudolf Heitefuß, deutscher Phytomediziner
8. November
Rudolf Machenschalk, österreichischer Manager († 2005)
9. November
Lojze Kovačič, slowenischer Schriftsteller und Pädagoge († 2004)
9. November
Werner Veigel, Chefsprecher der Tagesschau der ARD († 1995)
9. November
Anne Sexton, US-amerikanische Dichterin († 1974)
10. November
Ennio Morricone, italienischer (Filmmusik)-Komponist und Dirigent
10. November
Beppe Wolgers, schwedischer Schauspieler, Regisseur, Autor und Komponist († 1986)
11. November
Ernestine Irene Anderson, US-amerikanische Jazz- und Blues-Sängerin
11. November
LaVern Baker, US-amerikanische Rhythm and Blues-Sängerin († 1997)
11. November
Arthur Cunningham, US-amerikanischer Komponist († 1997)
11. November
Carlos Fuentes, mexikanischer Schriftsteller († 2012)
12. November
Henry Büttner, deutscher Karikaturist
12. November
Napoleón Dihmes, dominikanischer Operntenor († 2006)
12. November
Werner Klumpp, deutscher Politiker
12. November
Martin Purtscher, österreichischer Politiker und Landeshauptmann von Vorarlberg
13. November
Hampton Hawes, US-amerikanischer Jazzmusiker († 1977)
14. November
McLean Stevenson, US-amerikanischer Schauspieler († 1996)
15. November
William Heirens, US-amerikanischer Serienmörder († 2012)
15. November
Jerry Toth, kanadischer Jazzsaxophonist, -klarinettist und -flötist, Komponist und Arrangeur († 1999)
15. November
C. W. McCall, US-amerikanischer Countrysänger
17. November
Arman, französischer Objektkünstler und Mitbegründer des Nouveau Réalisme († 2005)
17. November
Rance Howard, US-amerikanischer Schauspieler
17. November
Edith Keller-Herrmann, deutsche Schachmeisterin († 2010)
17. November
Don Lawrence, britischer Comiczeichner († 2003)
18. November
Sheila Jordan, US-amerikanische Jazz-Sängerin
18. November
Rudolf Spengler, deutscher Handballspieler und Handballtrainer
19. November
Ernst Hiller, deutscher Motorradrennfahrer († 2008)
20. November
Elsbeth Lange, deutsche Palynologin († 2009)
20. November
Dolf Verroen, niederländischer Schriftsteller
22. November
Timothy Beaumont, Baron Beaumont of Whitley, britischer Politiker und anglikanischer Geistlicher († 2008)
22. November
Gösta Nordahl, schwedischer Fußballspieler († 2003)
24. November
Gerhard Bengsch, deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor († 2004)
25. November
Giuseppe Agostino, italienischer Erzbischof
25. November
Konrad Naumann, Mitglied des Politbüros des ZK der SED in der DDR († 1992)
27. November
Kurt Abels, deutscher Germanist
27. November
Stanley Hoffmann, US-amerikanischer Politikwissenschaftler († 2015)
27. November
Horst Gehann, deutscher Komponist, Dirigent, Organist, Cembalist, Musikverleger († 2007)
27. November
Rainer Kerndl, deutscher Dramatiker
27. November
Josh Kirby, britischer Zeichner und Künstler († 2001)
27. November
Friedrich Prinz, deutscher Historiker († 2003)
28. November
Toaripi Lauti, tuvaluischer Politiker
29. November
Joan Martí Alanís, Bischof von Urgell und Co-Fürst von Andorra († 2009)
29. November
Hotsuki Ozaki, japanischer Autor und Literaturkritiker († 1999)
30. November
Chic Hecht, US-amerikanischer Politiker († 2006)
30. November
Peter Hans Kolvenbach, deutscher Ordensgeneral
 
 
 
 
 
 
Geburtstage 1928
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember