Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 20er Jahre >> 1925 >> Geburtstage Juni 1925

1920 1921 1922 1923 1924 1925 1926 1927 1928 1929
Geburtstage Juni 1925 Geburtstagskinder
3. Juni
Tony Curtis, US-amerikanischer Filmschauspieler
Thomas Joseph Winning, Erzbischof von Glasgow  († 2001)
Gerhard Zwerenz, deutscher Schriftsteller
Werner H. Spross, Schweizer Unternehmer, Investor, Milliardär  († 2004)
5. Juni
Boy Gobert, deutsch-österreichischer Theater- und Filmschauspieler († 1986)
6. Juni
Erika Weinzierl, österreichische Historikerin
Al Grey, US-amerikanischer Jazzposaunist († 2000)
7. Juni
Karl Weschke, deutsch-britischer Maler († 2005)
8. Juni
Barbara Bush, Frau von George H. W. Bush und Mutter des George W. Bush
10. Juni
James Salter, Schriftsteller aus den USA
11. Juni: Elfriede Ott, österreichische Kammerschauspielerin, Sängerin und Regisseurin
12. Juni: Raphaël Géminiani, französischer Radsportler
14. Juni: Pierre Salinger, Pressesprecher von John F. Kennedy und Lyndon B. Johnson († 2004)
16. Juni: Otto Muehl, österreichischer Aktionskünstler, Vertreter des Wiener Aktionismus
20. Juni: Doris Hart, Tennisspielerin
21. Juni: Giovanni Spadolini, italienischer Journalist, Historiker und Politiker († 1994)
21. Juni: Maureen Stapleton, Schauspielerin aus Amerika
23. Juni: Manfred Fuhrmann, deutscher Altphilologe († 2005)
23. Juni: Sahib Shihab, us-amerikanischer Jazzmusiker
25. Juni: Robert Venturi, US-amerikanischer Architekt
25. Juni: Clifton Chenier, US-amerikanischer Blues-Musiker († 1987)
26. Juni: Erich Reusch, deutscher Bildhauer und Architekt
26. Juni: Wolfgang Unzicker, deutscher Schachspieler
26. Juni: Pawel Iwanowitsch Beljajew, sowjetischer Kosmonaut († 1970)
28. Juni: Giselher Klebe, Komponist
29. Juni: Wladimir Pawlowitsch Sagorowski, sowjetischer Schachspieler († 1994)
 
8. Juni
9. Juni
10. Juni
11. Juni
12. Juni
13. Juni
14. Juni
18. Juni
20. Juni
22. Juni
23. Juni
24. Juni
25. Juni
28. Juni
29. Juni
30. Juni


 

privacy policy