Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 10er Jahre >> 1914 >> Geburtstage November 1914

1910 1911 1912 1913 1914 1915 1916 1917 1918 1919

Geburtstage November 1914 Geburtstagskinder

1. November
Adam Berberich, deutscher Politiker († 2001)
1. November
Yamazaki Hōdai, japanischer Schriftsteller († 1985)
2. November
Felicitas Kukuck, deutsche Komponistin († 2001)
3. November
Leo Bardischewski, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher († 1995)
3. November
Gyula Trebitsch, ungarischer Filmproduzent († 2005)
4. November
Martin Balsam, US-amerikanischer Schauspieler († 1996)
4. November
Sidney Geist, US-amerikanischer Maler, Bildhauer, Autor und Kunstprofessor († 2005)
4. November
Ernst Knaack, deutscher Kommunist und Widerstandskämpfer († 1944)
5. November
Herbert Czaja, deutscher Politiker († 1997)
5. November
Snjolaug Sigurdson, kanadische Pianistin und Musikpädagogin († 1979)
7. November
Raphael Aloysius Lafferty, US-amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller († 2002)
8. November
George Dantzig, US-amerikanischer Mathematiker († 2005)
8. November
Norman Lloyd, US-amerikanischer Regisseur, Produzent und Schauspieler
10. November
Alan Graham Apley, englischer Orthopäde und Herausgeber († 1996)
10. November
Edmund Conen, deutscher Fußballspieler († 1990)
11. November
E. V. Cunningham, US-amerikanischer Schriftsteller († 2003)
11. November
Emmanuel Kiwanuka Nsubuga, Erzbischof von Kampala und Kardinal († 1991)
12. November
Edward Schillebeeckx, belgischer Ordensmann und Theologe († 2009)
12. November
Peter Whitehead, englischer Formel-1-Rennfahrer († 1958)
13. November
David Cohen, US-amerikanischer Politiker († 2005)
13. November
William Gibson, US-amerikanischer Dramatiker († 2008)
13. November
John Latouche, US-amerikanischer Schriftsteller und Librettist († 1956)
13. November
Alberto Lattuada, italienischer Filmregisseur († 2005)
13. November
Paul Lücke, deutscher Bauminister und Innenminister († 1976)
14. November
Raúl Banfi, uruguayischer Fußballspieler
14. November
Eric Crozier, englischer Opernregisseur und Librettist († 1994)
15. November
Jorge Bolet, US-amerikanisch-kubanischer Pianist († 1990)
15. November
Giuseppe Caprio, Kardinal der römisch-katholischen Kirche († 2005)
15. November
Wladimir Lotarjow, sowjetischer Konstrukteur von Strahltriebwerken († 1994)
16. November
Bernhard Balkenhol, deutscher Politiker († 2004)
17. November
Heli Finkenzeller, deutsche Schauspielerin († 1991)
17. November
Christa Johannsen, deutsche Schriftstellerin und Übersetzerin († 1981)
17. November
Marianne Kühn, deutsche Politikerin († 2005)
18. November
Alfred Abegg, Schweizer Politiker († 1998)
18. November
Anatols Imermanis, lettischer Schriftsteller († 1998)
19. November
Mills E. Godwin, US-amerikanischer Politiker († 1999)
20. November
Fritz Goller, deutscher Komponist († 1986)
20. November
Emilio Pucci, italienischer Modedesigner († 1992)
21. November
Michael Grant, englischer Altphilologe und Althistoriker († 2004)
21. November
Henri Marie Laborit, französischer Neurologe, Arzt und Chemiker († 1995)
21. November
Abd al-Karim Qasim, irakischer Premierminister († 1963)
24. November
Hilde Bussmann, deutsche Tischtennisspielerin († 1988)
24. November
Agostino Casaroli, Kardinalstaatssekretär der römisch-katholischen Kirche († 1998)
24. November
Khoren I. Mesrob Paroyan, Katholikos des Großen Hauses von Kilikien († 1983)
25. November
Eddie Boyd, US-amerikanischer Musiker († 1994)
25. November
Joe DiMaggio, US-amerikanischer Baseball-Spieler († 1999)
26. November
Cuno Fischer, deutscher Maler, Bühnenbildner und Designer († 1973)
29. November
Kurt Böhner, deutscher Historiker († 2007)
30. November
Charles Hawtrey, britischer Schauspieler († 1988)
 


 

privacy policy