1880 1881 1882 1883 1884 1885 1886 1887 1888 1889

Chronik 1886 - Coca-Cola, Maggi-Würze, Freiheitsstatue, Tod des Bayernkönigs

In den USA wurde in jenem Jahr 1886 ein Getränk populär, dass bald darauf die Welt eroberte. Der Apotheker John Stith Pemberton (1931-1888), der schon Alter von 24 Jahren Markenprodukte mixte und zudem morphiumsüchtig war, interessierte sich deshalb für die Cocapflanze, von deren Kokain-Gehalt er sich erhoffte, von seiner Morphiumsucht wegzukommen. Wie gefährlich Kokain sein konnte, war damals noch nicht bekannt. Er probierte solange an einer neuen Mixtur, bis er eine Formel gefunden hatte für ein Getränk, das den Namen Coca-Cola bekam. Ein Jahr später ließ er sich diesen Trank patentieren. Was damals noch als Medizin über den Ladentisch seiner Apotheke ging, ist heute ein Erfrischungsgetränk – das wahrscheinlich bekannteste und beliebteste weltweit. Das Patent wurde Pemberton ausgestellt, aber das Monopol an der Coca-Cola hatte der Apotheker nur zwei Tage. Dann verkaufte er den größten Teil seiner Rechte, behielt nur so viel zurück, dass sich sein Sohn keine Sorgen um die Zukunft zu machen brauchte. Außerdem wusste der Erfinder der Coca-Cola, dass er selbst keine lange Lebenserwartung mehr hatte. Tatsächlich starb er wenige Jahre darauf im Alter von 57 Jahren. Was er hinterließ war eine Erfindung, die sich auf der ganzen Welt durchsetzen konnte und heute noch zum alltäglichen Getränkevorrat der meisten Menschen gehört. Eine ähnlich bahnbrechende Erfindung machte eine Firma in der Schweiz. Dort erfand der Gründer einer Firma, die sich vordem hauptsächlich mit der Herstellung von Getreidemehl befasst hatte, eine Würzsauce, um die Firma durch die Erweiterung der Produktpalette am Leben zu erhalten. Jener Schweizer begeisterte sich für Herstellung von Suppenkonzentraten. Zur Geschmacksverbesserung seiner Leguminosa-Suppen kreierte er – Julius Maggi (1846-1912) – eine Würzsauce, die seinen Namen erhielt und die noch heute in den Haushalten zu finden ist, die Maggi-Würze. Ein Jahr nach seiner Erfindung expandierte Maggi bereits ins Ausland. Im Herzogtum Baden entstand die erste deutsche Filiale, die Maggi-Würze abfüllte. In dieser „Gütterli-Hütte“ befindet sich heute das Maggi-Museum. Obwohl sich kein Kraut namens Liebstöckel in der Würzsauce befindet, ist dennoch eben dieses Aroma das Besondere, das Julius Maggi gelang und mit dem seine Würze Furore machte. Die Zeiten überdauert hat auch ein Bauwerk, das der französische Bildhauer Frédéric-Auguste Bartholdi (1834-1904) schuf – die Freiheitsstatue. Diese Kolossal-Statue im neoklassizistischen Stil dominiert die Skyline im Hafen von New York. Dort steht sie auf Liberty Island. Bartholdi hatte sich in Paris nicht mehr davon abbringen lassen, sie zu errichten, nachdem der republikanische Politiker Èdouard René Lefebvre de Laboulaye (1811-1883) den Impuls gegeben hatte, den Vereinigten Staaten von Amerika eine Freiheitsstatue zu schenken. Er hatte die „Union Franco-Américain“ gegründet, die sich eine Statue vorstellten, die alles zuvor Dagewesene übertreffen sollte. Die Statue hieß ursprünglich Bartholdi-Statue. Im Sommer 1884 wurde in Paris die Endmontage des aus 300 Kupferplatten bestehenden Monuments ausgeführt. Dann kamen die Teile in 200 Kisten und wurden mit dem Dampfer „Isère“ nach New York gebracht. Am 28. Oktober 1886 wurde das Geschenk des französischen Volkes an die USA feierlich an ihrem Zielort enthüllt. Prächtige Bauwerke gehören heute auch zu den Hinterlassenschaften des Bayernkönigs Ludwig II. (1845-1886). Nie wurden die genauen Umstände seines Todes im Starnberger See zweifelsfrei geklärt. Im Juni 1886 hatte man ihn entmündigt, dann im Schloss Neuschwanstein festgenommen und nach Schloss Berg gebracht. Die Ärztekommission, allen voran Bernhard von Gudden (1824-1886) hatte seinen Geisteszustand für unzureichend erklärt. Schließlich ertrank der König im See. Bei den angeblichen Rettungsversuch des Herrn von Gudden kam dieser ebenfalls ums Leben. Ludwig II. ging als Märchenkönig, als leidenschaftlicher Bauherr und zudem als Gönner des Komponisten Richard Wagner (1813-1883) in die Geschichte ein. Noch heute wird in Bayern sein Andenken aktiv bewahrt.
<< Das Jahr 1885

Das Jahr 1887 >>

Ereignisse & Schlagzeilen 1886
Im Jahre 1886
In Österreich wird das Edelweiß unter Naturschutz gestellt.
Gründung der Wissenschaftsvereinigung Sigma Xi
Januar 1886
6. Januar
Die an das preußische Episkopat gerichtete Enzyklika Iampridem über den Katholizismus in Deutschland des Papstes Leo XIII. wird veröffentlicht.
11. Januar
Die erste offizielle Schachweltmeisterschaft beginnt. In dem bis zum 29. März andauernden Zweikampf besiegt Wilhelm Steinitz seinen Kontrahenten Johannes Zukertort mit 10:5 und wird so erster Schachweltmeister.
29. Januar
Carl Benz beantragt für das von ihm gebaute Automobil ein Patent.
Februar 1886
Im Februar
Foster’s Group, ein australischer Brauereikonzern aus Melbourne wird gegründet.
21. Februar
Private Uraufführung der Oper Chowanschtschina von Modest Petrowitsch Mussorgski im Musikdramatischen Klub in Sankt Petersburg
23. Februar
Charles Martin Hall gelingt nach mehrjährigen Versuchen ein Herstellungsprozess für Aluminium.
27. Februar
Uraufführung des Dramas Edmea von Alfredo Catalani am Teatro alla Scala di Milano in Mailand
März 1886
Im März
Die ersten Autos mit Benzinmotor werden von Daimler und Benz gebaut
Gründung Weißes Brauhaus zu Erding.
3. März
Der Friede von Bukarest beendet den Serbisch-Bulgarischen Krieg auf dem Balkan.
16. März
Das Gesetz zur Errichtung des Nord-Ostsee-Kanals wird erlassen.
April 1886
26. April
Mit dem von Kaiser Wilhelm I. unterzeichneten Ansiedlungsgesetz für die zuvor zu Polen gehörenden Ostprovinzen Preußens soll der Anteil einheimischer Bauern reduziert werden. Behördliche Enteignungen stärken jedoch polnischen Nationalismus.
Mai 1886
Im Mai
Großbritannien erobert Teile Burmas.
4. Mai
Der Haymarket Riot eskaliert, nachdem eine Bombe bei einer Arbeiterdemonstration in Chicago geworfen wird, die Tote fordert und die Polizei in die Menge feuern lässt.
8. Mai
Dr. John Stith Pemberton erfindet ein carboniertes Getränk, aus dem "Coca-Cola" entsteht. Coca Cola wird erstmals in Atlanta als Medizin verkauft
14. Mai
Ein verheerender Wirbelsturm wütet über der Stadt Crossen an der Oder, dem heutigen Krosno Odrzańskie.
15. Mai
Die Kolonialmächte Portugal und Frankreich schließen einen Vertrag über ihren Besitzverlauf entlang Portugiesisch-Guineas und Cabindas.
23. Mai
Der erste Zug fährt durch den Gotthard-Eisenbahntunnel.
Juni 1886
Im Juni
Eugen Goldstein entdeckt die Kanalstrahlen.
2. Juni
Grover Cleveland heiratet im Weißen Haus Frances Folsom. Es ist die bislang einzige Hochzeit im Amtssitz des US-Präsidenten.
12. Juni
König Ludwig II. von Bayern wird gefangen genommen.
13. Juni
König Ludwig II. stirbt unter bis heute nicht restlos geklärten Umständen im Starnberger See. Sein geistig behinderter Bruder Otto wird offiziell König von Bayern unter der Vormundschaft seines Onkels des Prinzregenten Luitpold
26. Juni
Der Franzose Henri Moissan erzeugt erstmals reines Fluor.
28. Juni
Der erste Personenzug der kanadischen Pazifikbahn verlässt Montreal. Er erreicht auf der mehr als 3.000 km langen Strecke die Endstation in Port Moody am 4. Juli.
Juli 1886
Im Juli
Josephine Cochrane, Gattin eines amerikanischen Diplomaten, erfindet die Spülmaschine.
4. Juli
Der erste fahrplanmäßig transkontinental verkehrende Eisenbahnzug der Canadian Pacific Railway erreicht die westliche Endstation Port Moody in British Columbia.
31. Juli
Franz Liszt stirbt in Bayreuth.
August 1886
Im August
Ottmar Mergenthaler erfindet die Linotype-Setzmaschine.
9. August
Auf russisches Betreiben putschte nun eine Gruppe prorussischer Offiziere gegen den bulgarischen Fürsten Alexander I. und zwang ihn am 9. August zur Abdankung.
September 1886
1. September
Gründung des zweitältesten Fußballklubs der Schweiz, dem Grasshopper-Club Zürich.
Oktober 1886
4. Oktober
Johannesburg wird als Ort gegründet, nachdem sich zuvor Goldgräber in Zelten angesiedelt hatten.
28. Oktober
Einweihung der Freiheitsstatue durch den US-amerikanischen Präsidenten Grover Cleveland
November 1886
2. November
Das Kaiserliche Patentamt in Deutschland erteilt Carl Benz für das von ihm gebaute Automobil das Patent.
6. November
Das Russische Reich bricht in Folge der Bulgarischen Krise die diplomatischen Beziehungen mit Bulgarien ab
11. November
Heinrich Hertz gelingt in einem Experiment in Karlsruhe die Übertragung elektromagnetischer Wellen von einem Sender zu einem Empfänger.
14. November
Patentanmeldung für den Papierlocher von Friedrich Soennecken.
Dezember 1886
8. Dezember
Samuel Gompers gründet in Columbus (Ohio) die American Federation of Labor, einen der ersten Gewerkschaftsverbände in den USA.

Im Oktober
In Österreich wird die erste elektrische Straßenbeleuchtung in Scheibbs errichtet.
Im April
Der deutsche Psychiater Richard von Krafft-Ebing definiert den medizinischen Begriff Masochismus. 20. Februar
Uraufführung der Oper Urvasi von Wilhelm Kienzl in Dresden

2. Oktober
Uraufführung der Operette Lorraine von Rudolf Dellinger am Carl Schultze Theater in Hamburg
20. Oktober
Kaiser Wilhelm I. eröffnet die Alte Oper in Frankfurt am Main.
19. November
Uraufführung der Oper Merlin von Karl Goldmark an der Hofoper in Wien
19. November
Uraufführung der Oper Die Hochzeit des Mönchs von August Klughardt in Dessau
30. November
In Paris stellt das Etablissement Les Folies Bergère seine erste Revue auf die Beine.
Im November
Entstehung des Gemäldes Der König überall von Robert Warthmüller
30. Mai
Der australische Passagierdampfer Ly-ee-Moon strandet auf den Felsen der Landzunge Cape Green an der Küste von New South Wales und bricht auseinander. 71 Passagiere und Besatzungsmitglieder kommen um.
10. Juni
Ein Ausbruch des Vulkans Mount Tarawera auf der Nordinsel Neuseelands führt zu Verwüstungen, zerstört das Māori-Dorf Te Wairoa am Lake Tarawera und kostet insgesamt mehr als 150 Menschen das Leben.
31. August
Charleston (South Carolina) wird durch ein schweres Erdbeben zu fast 90 Prozent zerstört, etwa 100 Tote fordert die Naturgewalt.
11. Dezember
Gründung des Londoner Fußballklubs Dial Square, dem heutigen FC Arsenal
 


 

Share
Popular Pages