1780 1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 1788 1789
Das geschah 1786
Der preußische König Friedrich II. (auch „Friedrich der Große“ oder „Der Alte Fritz“ genannt) stirbt am 17. August 1786 im Alter von 74 Jahren in der Stadt Potsdam. Seine Verdienste für das Land werden von seinen Untertanen außerordentlich gewürdigt. Nachfolger wird sein Neffe Friedrich Wilhelm II. Ein anderer Monarch reformiert sein Land im Sinne der Aufklärung: Großherzog Leopold von Toskana schafft die Inquisition ab, lässt einige Klöster schließen und zieht den Besitz der Jesuiten ein.
Den Franzosen Jacques Balmat und Michel-Gabriel Paccard gelingt im August dieses Jahres die schwierige Erstbesteigung des Mont Blanc und somit ein Einzug in die Geschichtsbücher.
<< Das war 1785

Das war 1787 >>

Ereignisse & Schlagzeilen 1786
Januar 1786
17. Januar
Pierre Méchain entdeckt einen Kometen, der später als Enckescher Komet benannt wird.

19. Januar

Uraufführung der tragischen Oper Gustav Wasa von Johann Gottlieb Naumann an der Königlichen Oper in Stockholm

31. Januar

Uraufführung der Oper Orpheus og Euridice von Johann Gottlieb Naumann in Kopenhagen

20. März

Die Svenska Akademien in Stockholm wird von König Gustav III. zur Förderung der schwedischen Sprache und Literatur errichtet.
Im April
Gouverneurswahl in New York 1786
17. August
Thronwechsel in Preußen. Auf Friedrich den Großen folgt sein Neffe Friedrich Wilhelm II., ältester Sohn des preußischen Prinzen August Wilhelm von Preußen, des jüngeren Bruders von Friedrich dem Großen.
Im September
In Massachusetts beginnt Shays’ Rebellion unter der Führung von Daniel Shays.
4. November
Der französische Entdecker Jean-François de La Pérouse entdeckt als erster Europäer eine derNordwestlichen Hawaii-Inseln und tauft sie, Île Necker (nach dem französischen Finanzminister Jacques Necker).
30. November
Das Großherzogtum Toskana schafft als erster Staat die Todesstrafe ab.
31. Oktober
Der schwedische König Gustav III. genehmigt das Gründen der Schwedischen Westindien-Kompanie mit dem Privileg zum Handel mit der Insel Saint-Barthélemy und anderen karibischen Handelsplätzen.
24. August
Joseph Maximilian Freiherr von Lütgendorf startet von Augsburg aus den Versuch, mit seiner "Gondolfiere" der erste deutsche Luftsegler zu werden.

15. Februar
Der Astronom Wilhelm Herschel entdeckt den Katzenaugennebel, einen planetarischen Nebel imSternbild Drache.
24. Februar
Wilhelm Herschel findet im Sternbild Jungfrau die Galaxie NGC 4845.
3. März
Wilhelm Herschel wird im Sternbild Jungfrau der Galaxien NGC 4699 und NGC 4958 gewahr.
25. März
Im Sternbild Jungfrau bemerkt Wilhelm Herschel die Galaxien NGC 4781 und NGC 4939.
28. März
Wilhelm Herschel spürt im Sternbild Wasserschlange die Galaxie NGC 5061 und im Sternbild Kleiner Löwedie Galaxie NGC 2859 auf.
30. April
Die Galaxien NGC 4900, NGC 5560, NGC 5566 und NGC 5576 werden im Sternbild Jungfrau von Wilhelm Herschel gesichtet.
4. September
Wilhelm Herschel bemerkt im Sternbild Widder die Galaxie NGC 821.
18. September
Die Galaxie NGC 14 wird von Wilhelm Herschel im Sternbild Pegasus entdeckt.
13. Oktober
Wilhelm Herschel erblickt im Sternbild Wassermann die Galaxie NGC 7377.
17. Oktober
Wilhelm Herschel findet im Sternbild Andromeda die Galaxie NGC 7640.
24. Oktober
Wilhelm Herschel beobachtet erstmals im Sternbild Perseus die Galaxien NGC 1138 und NGC 1175.
26. Oktober
Wilhelm Herschel entdeckt im Sternbild Andromeda die Galaxie NGC 252 sowie im Sternbild Dreieck die Galaxien NGC 672 und NGC 855.
13. November
Im Sternbild Widder sieht erstmals Wilhelm Herschel die Galaxien NGC 691 und NGC 1156.
11. Dezember
Wilhelm Herschel entdeckt im Sternbild Kassiopeia die Galaxie NGC 278.
13. Dezember
Wilhelm Herschel bemerkt im Sternbild Walfisch die Galaxie NGC 259.
15. Dezember
Als Erstem fällt Wilhelm Herschel die Galaxie NGC 1242 im Sternbild Eridanus auf.
21. Dezember
Im Sternbild Becher beobachtet Wilhelm Herschel die Galaxien NGC 3511 und NGC 3513 sowie im Sternbild Fische die Galaxie NGC 193.

2. Februar
Uraufführung der Operette Die treuen Köhler von Justin Heinrich Knecht in Biberach an der Riß
7. Februar
Die komische Oper Prima la musica e poi le parole von Antonio Salieri wird in der Orangerie von Schloss Schönbrunn in Wien uraufgeführt. Bei gleicher Gelegenheit wird auch das Singspiel Der Schauspieldirektor von Wolfgang Amadeus Mozart nach dem Libretto von Johann Gottlieb Stephanie zur Uraufführung gebracht, das ein ähnliches Thema behandelt. Salieris Werk erhält vom Publikum den Vorzug.
30. März
Uraufführung der Oper Il Giulio Sabino von Luigi Cherubini am King's Theatre in London
1. Mai
Die Oper Le nozze di Figaro, KV 492, von Wolfgang Amadeus Mozart wird am Burgtheater in Wien uraufgeführt. Das italienische Libretto stammt von Lorenzo da Ponte und basiert auf der Komödie La Folle Journée, ou Le mariage de Figaro von Pierre Augustin Caron de Beaumarchais aus dem Jahr 1778. Die Oper wird vom Wiener Publikum sehr gemischt aufgenommen.
11. Juli
Uraufführung der Oper Doktor und Apotheker von Carl Ditters von Dittersdorf am K. u. K. Nationaltheater in Wien
14. Juli
Uraufführung der Oper Rosine ou L'Epouse abandónnée von François-Joseph Gossec in Paris

Im Juli
Schloss Bellevue in Berlin wird fertiggestellt.
Im August
Emser Punktation
Der Versuch deutscher Bischöfe, sich von Rom zu emanzipieren, scheitert.
4. Dezember
Die Mission Santa Barbara wird gegründet.
1. Juni
Erdbeben im Süden von Kangding in Sichuan 1786
10. Juni
Ein nach einem Erdrutsch durch das Erdbeben im Süden von Kangding zehn Tage vorher entstandener natürlicher Damm, der den Fluss Dadu He staut, bricht. Etwa 100.000 Menschen sterben durch die Flutwelle, die über 1.400 km hinweg das Land verwüstet.
8. August
Erstbesteigung des Mont Blanc durch Jacques Balmat und Michel Paccard.