Was war wann? 1700 >> Das Jahr 1787
1780 1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 1788 1789
Das geschah 1787
Da die finanzielle Misere in Frankreich immer schlimmer wird, versammelt der Finanzminister Charles Alexandre de Calonne im Jahr 1787 die vom König ernannten Beauftragten des Adels, des Magistrats sowie der Geistlichkeit um sich, um mit ihnen über entsprechende Maßnahmen zur Sanierung zu beraten. Kurz darauf beginnt das Zarenreich Russland mit seinem Bündnispartner Österreich einen zweiten Krieg gegen die Türkei. Im amerikanischen Philadelphia wird dagegen - nach vielen Verhandlungen - die Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika verabschiedet.
Für die Freunde der Kunst und Kultur ist 1787 ein erfreuliches Jahr: Schiller schreibt mit „Don Carlos“, Goethe mit „Iphigenie“ und Kant mit „Kritik der praktischen Vernunft“ ein wertvolles und wichtiges Werk. Außerdem wird die Oper „Don Giovanni“ von Wolfgang Amadeus Mozart uraufgeführt.
<< das war 1786

Das war 1788 >>