Was war wann? 1700 >> 1715 >> Geburtstage
Geburtstage 1710
1710
1711
1712
1713
1714
1715
1716
1717
1718
1719
 
 
1710 1711 1712 1713 1714 1715 1716 1717 1718 1719

Geburtstage 1715

17. Januar
Benjamin Wilhelm Daniel Schulze, deutscher Pädagoge und Philologe († 1790)
25. Januar
Reinhard Christoph Ungewitter, deutscher reformierter Theologe († 1784)
29. Januar
Georg Christoph Wagenseil, österreichischer Komponist († 1777)
15. Februar
Johann Gottlieb Frenzel, deutscher Jurist, Historiker und Philosoph († 1780)
26. Februar
Claude Adrien Helvétius, französischer Philosoph († 1771)
7. März
Ewald Christian von Kleist, preußischer Dichter und Offizier († 1759)
11. April
Jacob Rodrigues Pereira, berühmter Pädagoge, Gehörlosenlehrer, der erste Lehrer von tauben Schülern in Frankreich († 1780)
19. April
James Nares, englischer Komponist und Organist († 1783)
23. April
Johann Friedrich Doles, deutscher Komponist und Thomaskantor († 1797)
11. Mai
Johann Gottfried Bernhard Bach, Organist († 1739)
25. Mai
Antonio Casali, Kardinal der katholischen Kirche († 1787)
15. Juni
Ignaz Parhammer, Pädagoge und Jesuit († 1786)
20. Juni
Frederik Bernard Albinus, niederländischer Mediziner († 1778)
4. Juli
Christian Fürchtegott Gellert, deutscher Schriftsteller († 1769)
16. Juli
Charles de Rohan, Prince de Soubise, französischer General und Staatsmann, Pair und Marschall von Frankreich († 1787)
25. Juli
Jakob Immanuel Pyra, deutscher Dichter († 1744)
5. August
Charlotte Sophie von Bentinck, Adlige († 1800)
6. August
Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues, französischer Philosoph, Moralist und Schriftsteller († 1747)
15. September
Jean-Baptiste Vaquette, vicomte de Gribeauval, französischer Ingenieur und Artilleriegeneral († 1789)
30. September
Étienne Bonnot de Condillac, französischer Philosoph der Aufklärung († 1780)
10. Oktober
August Wilhelm (Braunschweig-Wolfenbüttel-Bevern), preußischer Infanteriegeneral der friderizianischen Epoche († 1781)
23. Oktober
Peter II. (Russland), russischer Zar von 1727 bis 1730 († 1730)
5. November
Johann Georg Wille, Kupferstecher († 1808)
8. November
Elisabeth Christine, die Tochter des Herzogs Ferdinand Albert von Braunschweig-Wolfenbüttel († 1797)
13. November
Dorothea Christiane Erxleben, erste promovierte deutsche Ärztin († 1762)
16. November
Girolamo Abos, maltesischer Komponist († 1760)
17. November
Oswald von Hohenzollern-Sigmaringen, Domherr in Köln († 1765)
24. November
Johann Gottlob Leidenfrost, deutscher Mediziner und Theologe († 1794)
27. November
Philippe de Noailles, duc de Mouchy, Marschall von Frankreich († 1794)
30. November
Johann Philipp Bethmann, deutscher Kaufmann und Bankier († 1793)
6. Dezember
Johann Friedrich Frisch, deutscher evangelischer Theologe († 1778)
9. Dezember
Johann Casimir von Isenburg-Birstein, deutscher Heeresführer († 1759)
11. Dezember
Johann Valentin Tischbein, Maler in Laubach, Maastricht, Den Haag, Hildburghausen († 1768)
<< Geburtstage 1714

Geburtstage 1716 >>