Was war wann? 1600 >> 1601 >> Geburtstage
1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609
Geburtstage 1601 Geburtstagskinder
8. Januar
Baltasar Gracián, spanischer Jesuit, Prediger und Schriftsteller († 1658)
7. März
Johann Michael Moscherosch, Staatsmann, Satiriker und Pädagoge im Barockzeitalter († 1669)
19. März
Alonso Cano, spanischer Maler, Bildhauer und Architekt († 1667)
12. Mai
Spencer Compton, 2. Earl of Northampton, englischer Feldherr, Politiker und Peer († 1643)
6. Juli
Justus Gesenius, deutscher Theologe und Kirchenliederdichter († 1673)
17. August
Pierre de Fermat, französischer Jurist und Mathematiker († 1665)
13. September
Jan Brueghel der Jüngere, niederländischer Maler († 1678)
22. September

Anna von Österreich, 1643–1661 Regentin von Frankreich († 1666)
27. September
Ludwig XIII., König von Frankreich von 1610 bis 1643 († 1643)
7. Oktober
Florimond de Beaune, französischer Mathematiker († 1652)
8. Oktober
Joachim Betke, deutscher evangelischer Theologe und Spiritualist († 1663)
20. Oktober
Otto Heinrich von Callenberg, deutscher Politiker und Offizier († 1644)
24. Oktober
Alvise Contarini, Doge von Venedig († 1684)
15. November
Anton Matthäus jun., deutscher Rechtswissenschaftler († 1654)
25. Dezember
Ernst I. von Sachsen-Gotha, Sohn von Herzog Johann III. von Sachsen-Weimar († 1675)