Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 20er Jahre >> 1923 >> Geburtstage April 1923

 
1920 1921 1922 1923 1924 1925 1926 1927 1928 1929
Geburtstage April 1923 Geburtstagskinder
1. April
Don Butterfield, US-amerikanischer Jazzmusiker (Tuba, Komposition) und Musikverleger († 2006)
2. April
Adãozinho, brasilianischer Fußballspieler († 1991)
2. April
Raffael Ganz, Schweizer Schriftsteller
2. April
George Spencer-Brown, britischer Philosoph und Mathematiker
3. April
Chuck Weyant, US-amerikanischer Autorennfahrer
4. April
Dorothy Hart, US-amerikanische Schauspielerin († 2004)
5. April
Léon Fleuriot, französischer Keltologe und Historiker († 1987)
5. April
Ernest Mandel, marxistischer Ökonom, Theoretiker († 1995)
5. April
K. R. H. Sonderborg, deutscher Maler († 2008)
6. April
Karl Christ, deutscher Althistoriker († 2008)
6. April
Skeeter Bonn, US-amerikanischer Country-Musiker († 1994)
8. April
Edward Mulhare, US-amerikanischer Schauspieler († 1997)
10. April
Hans Terofal, deutscher Schauspieler († 1976)
12. April
Ernst Aust, deutscher Politiker († 1985)
12. April
Ann Miller, US-amerikanische Schauspielerin und Tänzerin († 2004)
13. April
Lothar Quinte, deutscher Maler der Avantgarde († 2000)
13. April
Don Adams, US-amerikanischer Schauspieler († 2005)
14. April
Roberto Schopflocher, argentinischer Schriftsteller
14. April
Erich Auer, österreichischer Schauspieler († 2004)
14. April
John Caldwell Holt, US-amerikanischer Autor und Pädagoge († 1985)
15. April
Otto Schnellbacher, US-amerikanischer American-Football-Spieler († 2008)
16. April
Warren Barker, US-amerikanischer Komponist († 2006)
16. April
Arch A. Moore, US-amerikanischer Politiker
17. April
Gianni Raimondi, italienischer Tenor († 2008)
17. April
Jacques Sternberg, belgischer Schriftsteller († 2006)
18. April
Leif Panduro, dänischer Schriftsteller und Zahnarzt († 1977)
18. April
Ferenc Sidó, ungarischer Tischtennisspieler († 1998)
20. April
Tito Puente, US-amerikanischer Jazz-, Salsa- und Mambo-Musiker († 2000)
21. April
Jakow Estrin, russischer Schachspieler († 1987)
21. April
John Mortimer, englischer Schriftsteller († 2009)
22. April
Paula Fox, US-amerikanische Schriftstellerin
22. April
Aaron Spelling, US-amerikanischer Film- und Fernsehproduzent († 2006)
22. April
Bettie Page, US-amerikanisches Fotomodell († 2008)
22. April
Vratislav Effenberger, tschechischer Literaturtheoretiker († 1986)
25. April
Anita Björk, schwedische Schauspielerin
25. April
Albert King, US-amerikanischer Bluesmusiker († 1992)
25. April
Josef Weidinger, österreichischer Boxer († 2002)
26. April
Swetlana Geier, russisch-deutsche Literaturübersetzerin († 2010)
28. April
Carolyn Cassady, US-amerikanische Schriftstellerin und Malerin
28. April
Horst-Eberhard Richter, deutscher Psychoanalytiker und Autor († 2011)
29. April
Irvin Kershner, US-amerikanischer Filmregisseur († 2010)
30. April
Hans Jürgen Diedrich, deutscher Schauspieler und Kabarettist
30. April
Percy Heath, US-amerikanischer Jazz-Musiker (Kontrabassist) († 2005)

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Geburtstage 1923
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember