Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 1880er Jahre >> 1888 >> Geburtstage Juli 1888

 
1880 1881 1882 1883 1884 1885 1886 1887 1888 1889
Geburtstage Juli 1888
1. Juli
Alberto Magnelli, italienischer Maler († 1971)
2. Juli
Kagawa Toyohiko, japanischer Theologe und Sozialreformer († 1960)
5. Juli
Herbert Spencer Gasser, US-amerikanischer Neurophysiologe († 1963)
5. Juli
Jacques de la Presle, französischer Komponist und Musikpädagoge († 1969)
6. Juli
Eugen Rosenstock-Huessy, deutscher Kulturphilosoph, Jurist, Historiker und Soziologe († 1973)
7. Juli
Lambert Schill, deutscher Politiker († 1976)
8. Juli
Ramón Gómez de la Serna, spanischer Schriftsteller († 1963)
9. Juli
Kawaji Ryūkō, japanischer Lyriker († 1959)

10. Juli
Hazel Hempel Abel, US-amerikanische Politikerin († 1966)
10. Juli
Giorgio de Chirico, italienischer Maler († 1978)
11. Juli
Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph († 1985)
12. Juli
Adolf Horion, deutscher römisch-katholischer Geistlicher und Entomologe († 1977)
14. Juli
Satomi Ton, japanischer Schriftsteller († 1983)
14. Juli
Kakuza Tscholoqaschwili, georgischer Partisanenführer († 1930)
14. Juli
Odile Defraye, belgischer Radrennfahrer († 1965)
15. Juli
Marco de Gastyne, französischer Filmregisseur und Drehbuchautor († 1982)
15. Juli
Ernst von Harnack, deutscher Politiker und Widerstandskämpfer († 1945)
15. Juli
Alexander Johannesson, isländischer Politiker
16. Juli
Frits Zernike, niederländischer Physiker († 1966)
17. Juli
Johannes Brockmann, deutscher Politiker († 1975)
17. Juli
Milán Füst, ungarischer Schriftsteller († 1967)
17. Juli
Samuel Agnon, israelischer Schriftsteller († 1970)
20. Juli
Selman Abraham Waksman, US-amerikanischer Forscher († 1973)
20. Juli
Franz Jacobi, Hüttenbeamter in der Dortmunder Stahlindustrie († 1979)
21. Juli
Jacques Feyder, französisch-belgischer Filmregisseur († 1948)
23. Juli
Raymond Chandler, US-amerikanischer Krimi-Schriftsteller († 1959)
24. Juli
Basil Ruysdael, US-amerikanischer Schauspieler († 1960)
24. Juli
Nils Åberg, schwedischer Historiker, Archäologe († 1957)
24. Juli
Einar Ralf, schwedischer Opernsänger und Komponist († 1971)
25. Juli
Giacomo Acerbo, italienischer Agrarwissenschaftler und Politiker († 1969)
26. Juli
Marcel Jouhandeau, französischer Schriftsteller († 1979)
27. Juli
Prinz Oskar von Preußen, preußischer Offizier, 5. Kaisersohn († 1958)
29. Juli
Robert Görlinger, deutscher Politiker († 1954)
29. Juli
Wladimir Kosmitsch Sworykin, russischer Ingenieur, Physiker und Erfinder († 1982)
30. Juli
Emilie Kiep-Altenloh, deutsche Politikerin († 1985)
30. Juli
Raden Soetomo, indonesischer Arzt († 1938)
30. Juli
Werner Jaeger, deutscher Altphilologe († 1961)