1850 1851 1852 1853 1854 1855 1856 1857 1858 1859

Geburtstage November 1859 Geburtstagskinder
1. November
George W. P. Hunt, erster Gouverneur von Arizona († 1934)
5. November
Walter Wislicenus, Initiator der Astronomischen Jahresberichte († 1905)
6. November
Máximo Arrates Boza, panamaischer Komponist († 1936)
9. November
Håkon Løken, norwegischer Jurist, Journalist und Politiker († 1923)
10. November
Théophile-Alexandre Steinlen, schweizerisch-französisch Maler und Grafiker († 1923)

13. November
Georg Knorr, deutscher Ingenieur und Unternehmer († 1911)
14. November
Alexander Wassiljewitsch Samsonow, russischer General († 1914)
15. November
Christopher Hornsrud, norwegischer Politiker der sozialdemokratischen Arbeiterpartei († 1960)
17. November
Edmund Hauler, österreichischer Altphilologe († 1941)
19. November
Michail Michailowitsch Ippolitow-Iwanow, russischer Komponist und Dirigent († 1935)
22. November
Helene Böhlau, deutsche Schriftstellerin († 1940)
22. November
Paul Desjardins, französischer Philosoph und Philologe († 1940)
23. November
Billy the Kid, Mörder im sogenannten „Wilden Westen“ († 1851)
27. November
Charles Scott Sherrington, britischer Physiologe und Nobelpreisträger († 1952)
30. November
Sergei Michailowitsch Ljapunow, russischer Komponist und Pianist († 1924)