Was war wann >> Personen >> Models >> Pamela Anderson

 

Biografie Pamela Anderson Lebenslauf

Die frühen Jahre
Pamela Denise Anderson wurde am 1. Juli 1967 in Ladysmith, Kanada geboren. Ihre Eltern waren Bary und Carol Anderson. Sie wuchs in behüteten Verhältnissen auf und schloss erfolgreich die High School ab. Sie wollte Tierärztin werden, war dann aber während einer Live-Übertragung eines Footballspiels groß im Bild zu sehen und erhielt plötzlich jede Menge Anfragen für Aufnahmen und Werbeangebote. Sie nahm die Angebote an und arbeitete für die Werbebranche in Vancouver City. Die Aufnahmen waren erfolgreich und erregten soviel Aufsehen, dass sogar der Playboy auf sie aufmerksam wurde. Der Playboy verlieh ihr erst die Auszeichnung Mädchen des Monats und später sogar die des Jahres.

Das erste Mal im Fernsehen
Durch die Serie „Home Improvement“ - die im deutschen Fernsehen als „Hör mal wer da Hämmert“ bekannt geworden ist – spielte sie von 1991-1993 die Rolle der Heimwerker-Assistentin Lisa. Zusammen mit Tim Allen werkelte sie sich in die Herzen der Zuschauer. Gleichzeitig trat sie von 1992 ihre Rolle als C.J. Parker in Baywatch an. An der Seite von Frauenschwarm David Hasselhoff rettete sie erfolgreich Menschen vor dem Ertrinken. Sie tat dies in einem roten, hautengen und sparsam an Stoff beschaffenem Badeanzug. Durch die weltweit ausgestrahlte Rettungsschwimmer-Serie erfuhr sie internationale Bekanntheit und Anerkennung. Die Rolle der C.J. legte Pamela Anderson 1997 wieder ab. In dieser Zeit lernte sie auch Tommy Lee von Motley Crue kennen, den sie 1995 heiratete. Die Ehe hielt aber nur bis 1998. Dies lag vermutlich nicht zuletzt an dem aufgenommen und später ins Internet gelangten Porno-Hochzeits-Video. Aus der Ehe gehen zwei gemeinsame Söhne hervor.

Das erste Mal im Kino
1996 wurde ihr eine Hauptrolle im Kinofilm „Barb Wire – Flucht in die Freiheit“ angeboten, welche sie antrat. Der Film war zwar kommerziell erfolgreich – was wohl nicht zuletzt an Pamelas Lederkostüm lag – bekam aber diverse Nominierungen für Auszeichnungen, die ihr eine eher fragwürdige schauspielerische Leistungen attestierten. Sie gewann den Award als „Worst New Star“. Der „goldenen Himbeere“ als schlechteste Schauspielerin konnte sie nur knapp entgehen. Von 19982002 verkörperte sie die Rolle der Vallery Irons. Eine Kopfgeldjägerin, die in der Serie „V.I.P.“ böse Buben jagt oder einfach nur die Welt rettet. 2003 verleiht sie der Hauptfigur in der Cartoon-Serie „Stripperella“ ihre Stimme. Bis heute spielt sie in der Comedy-Serie „Stacked“ mit, wo sie den Charakter der Buchverkäuferin Skyler Dayton verkörpert.

Das Familienleben bis heute
Im Juli 2006 lernte sie den Rock-Rapper Kid Rock lieben und heiratete diesen. Die Heirat wurde aber bereits im November des selben Jahres wieder annulliert. Pamela Anderson erleidet eine Fehlgeburt, verliebte sich aber neu und heiratet den Produzenten Rick Salomon. Die beiden inszenierten die Eheschließung am 6. Oktober 2007 während einer Vorstellung des Magiers Hans Klock, in der Pamela als die attraktive Assistentin auftrat. Auch diese Ehe dauerte nur kurz an und die Scheidung war Ende März 2008 offiziell. Pamela Anderson ist Vegetarierin und Mitbestreiterin der Organisation PETA, die sich aktiv für die Rechte der Tiere einsetzt. Eine ganz besondere Auszeichnung ist der im Jahre 1996 verzeichnete Eintrag im Guiness-Buch der Rekorde als meist erwähnte Frau.
Pamela Anderson Autogrammadresse
Pamela Anderson Seiten, Steckbrief etc.
Pamela Anderson Lyrics
Pamela Anderson Discografie
n.n.v.