Glossar S Begriffserklärungen
 

Glossar S


Stunde Null
Als die "Stunde Null der deutschen Geschichte" bezeichnet man die bedingungslose Kapitulation der Deutschen Wehrmacht am 8. Mai 1945.

Sparbuch
Auf dem Sparbuch kann ein Sparer monatlich, oder zu bestimmten Zeitpunkten Geld einzahlen, welches von der Bank durch höhere Zinsen vierteljährlich vergütet wird
Schuldner
Hat Schulden gemacht, in dem er Rechnungen nicht beglichen hat, die ihm durch einen Gläubiger zugesandt worden sind
Schuldnerberater
Berät Schuldner bei der Bekämpfung ihrer Schulden, kontaktiert die Gläubiger zu einer Einigung und wertet die Einnahmen und Ausgaben eines Schuldners aus
Schufa
Speichert Daten über alle Personen, die einen Vertrag oder Kredit in Anspruch genommen haben, bei der das Unternehmen oder der Kreditgeber ein finanzielles Risiko nicht ausschließen kann
Scheck
Der Scheck kann vom Scheckinhaber ausgefüllt werden und vom Empfänger bei der Bank eingelöst werden, damit der Empfänger das Geld von der Bank des Aushändigers beziehen kann
Schmerzensgeld
Fügt ein Mensch einem anderen Menschen schmerzen zu, kann dieser dazu verpflichtet werden dem Opfer monatlich oder einmalig eine Schmerzensgeldzahlung abzuführen, die vom Gericht festgelegt wird


Glossar


A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z


Videos