Die wichtigsten Veröffentlichungen 1964

1964 war ein bedeutendes Jahr für die Musikindustrie, und es gab viele erfolgreiche Schallplatten in verschiedenen Genres. Hier sind einige Beispiele von Alben und Singles, die 1964 veröffentlicht und besonders erfolgreich waren:

  1. The Beatles - A Hard Day's Night
    • Das Album A Hard Day's Night der Beatles wurde 1964 veröffentlicht und enthielt Hits wie den Titeltrack A Hard Day's Night sowie Can't Buy Me Love.
  2. The Supremes - Where Did Our Love Go
    • Die Supremes veröffentlichten 1964 ihr Album Where Did Our Love Go, das Hits wie den gleichnamigen Song und Baby Love enthielt.
  3. Bob Dylan - The Times They Are a-Changin'
    • Bob Dylan veröffentlichte 1964 das Album The Times They Are a-Changin', das als eines seiner wichtigsten Werke gilt.
  4. The Rolling Stones - The Rolling Stones
    • Die Rolling Stones veröffentlichten ihr selbstbetiteltes Debütalbum 1964, das unter anderem den Hit Not Fade Away enthielt.
  5. The Kinks - You Really Got Me
    • Die Kinks veröffentlichten 1964 den Hit You Really Got Me, der als wegweisend für die Entwicklung des Rock bekannt ist.
  6. The Beach Boys - All Summer Long
    • Die Beach Boys brachten 1964 das Album All Summer Long heraus, das populäre Songs wie I Get Around und Wendy enthielt.
  7. Dionne Warwick - Walk On By
    • Dionne Warwick hatte 1964 mit Walk On By einen großen Hit.
  8. Roy Orbison - Oh, Pretty Woman
    • Roy Orbison veröffentlichte 1964 den Song Oh, Pretty Woman, der ein großer Erfolg wurde.
  9. The Animals - The House of the Rising Sun
    • The Animals erreichten 1964 mit The House of the Rising Sun einen internationalen Erfolg.
  10. The Supremes - Baby Love
    • Neben Where Did Our Love Go hatten The Supremes auch 1964 mit Baby Love einen weiteren großen Hit.
  11. The Dave Clark Five - Glad All Over
    • Die Dave Clark Five veröffentlichten 1964 das Album Glad All Over und hatten einen großen Hit mit dem gleichnamigen Song.
  12. Mary Wells - My Guy
    • Mary Wells erreichte 1964 mit My Guy einen Top-Hit.
  13. The Beach Boys - I Get Around
    • Neben All Summer Long hatten die Beach Boys auch 1964 mit I Get Around einen Hit.
  14. Peter and Gordon - A World Without Love
    • Das britische Duo Peter and Gordon hatte 1964 mit A World Without Love einen internationalen Erfolg.
  15. Dean Martin - Everybody Loves Somebody
    • Dean Martin landete 1964 einen Hit mit Everybody Loves Somebody.



Werbung



<< Charts 1963 | Charts 1965 >>