1880 1881 1882 1883 1884 1885 1886 1887 1888 1889

Geburtstage März 1886
1. März
Oskar Kokoschka, österreichischer Maler und Schriftsteller († 1980)
2. März
Kurt Grelling, deutscher Mathematiker, Logiker und Philosoph († 1942)
2. März
Leo Geyr von Schweppenburg, deutscher Panzergeneral († 1974)
3. März
Ezequiel Fernández Jaén, panamaischer Staatspräsident († 1946)
3. März
R. O. Morris, englischer Komponist und Musikpädagoge († 1948)
4. März
Heinrich Uhlendahl, deutscher Bibliothekar († 1954)
5. März
Paul Radmilovic, britischer Wasserballer und Schwimmer, Olympiasieger († 1968)
5. März
Wladimir Wiese, russisch-sowjetischer Ozeanograph und Polarforscher († 1954)
6. März
Fritz Goerdeler, deutscher Jurist († 1945)
7. März
Bastiampillai Anthonipillai, sri-lankischer Ordensgeistlicher († 1964)
7. März
Geoffrey Ingram Taylor, britischer Physiker († 1975)
7. März
René Thomas, französischer Rennfahrer und Flugpionier († 1975)
8. März
Edward Calvin Kendall, US-amerikanischer Biochemiker († 1972)
8. März
Richard Charles Mills, australischer Wirtschaftswissenschaftler († 1952)