Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 1810er Jahre >> 1811 >> Geburtstage März 1811

 
1810 1811 1812 1813 1814 1815 1816 1817 1818 1819
Geburtstage März 1811 Geburtstagskinder
3. März
Bernhard Wolff, Gründer der Berliner National-Zeitung († 1879)
3. März
Hugo von Ritgen, deutscher Architekt († 1889)
4. März
Friedrich August Abt, deutscher Jurist und Politiker († 1882)
4. März
John Laird Mair Lawrence, 1. Baron Lawrence, von 1864 bis 1869 Generalgouverneur und Vizekönig von Indien († 1879)
4. März
Adolf Siemens, Artillerist († 1887)
7. März
Ernst Friedrich Adickes, deutscher Politiker († 1878)
7. März
Christian Heinrich Hohmann, fränkischer Komponist, Musikpädagoge und Violinschulverfasser († 1861)
9. März
Ernst Hähnel, deutscher Bildhauer, Akademieprofessor († 1891)
11. März
Leopold Copeland Parker Cowper, US-amerikanischer Politiker und Jurist († 1875)
11. März
Urbain Le Verrier, französischer Mathematiker und Astronom († 1877)
17. März
Karl Gutzkow, deutscher Schriftsteller und Herausgeber († 1878)
19. März
Josef Kling, deutscher Problemschachkomponist († 1876)
20. März
Franz Herzog von Reichstadt, Nachkomme Napoleon Bonapartes († 1832)
20. März
Otto Kohlrausch, deutscher Arzt († 1854)
23. März
Karl Gottfried Wilhelm Taubert, deutscher Komponist († 1891)
24. März
Fanny Lewald, deutsche Schriftstellerin († 1889)
27. März
Baptista de Andrade, portugiesischer Admiral († 1902)
28. März
Johannes Nepomuk Neumann, Bischof von Philadelphia († 1860)
30. März
Robert Wilhelm Bunsen, deutscher Chemiker († 1899)