Biografien Bundespräsidenten Lebenslauf

Der Bundespräsident ist zwar das Staatsoberhaupt, aber lediglich der Repräsentant Deutschlands. Er hat wenig bzw. keinen direkten Einfluss auf die Politik in Deutschland.
1949–1959
Theodor Heuss (1884-1963)

Der FDP-Politiker, Journalist und Politikwissenschaftler Theodor Heuss war der erste Bundespräsident der BRD. Er hatte sein Amt 1949 angetreten.

1959–1969
Heinrich Lübke (1894-1972)

Der CDU-Politiker Heinrich Lübke, der von 1953 bis 1959 Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten gewesen war, war der zweite Bundespräsident der BRD.

1966–1974
Gustav Heinemann (1899-1976)

Der ehemalige CDU- und spätere SPD-Politiker Gustav Heinemann, der von 1946 bis 1949 Oberbürgermeister von Essen und anschließend zwei Jahr Bundesinnenminister gewesen war, war der dritte Bundespräsident der BRD.

1974–1979
Walter Scheel (*1919)

Der FDP-Politiker Walter Scheel, dessen „Hoch auf dem gelben Wagen“-Gesang für große Beliebtheit gesorgt hatte, war der vierte Bundespräsident der BRD.


1979–1984
Karl Carstens (1914-1992)

Der CDU-Politiker Karl Carstens, der von 1976 bis 1979 Präsident des Deutschen Bundestages gewesen war, hatte 1979 das Amt des Bundespräsidenten der BRD angetreten. Er war der fünfte Bundespräsident.

1984–1994
Richard von Weizsäcker (1920-2015)

Der CDU-Politiker Richard von Weizsäcker gehört im kollektiven Gedächtnis zu den bekanntesten und beliebtesten Persönlichkeiten Deutschlands. Er war der sechste Bundespräsident der BRD.

1994–1999
Roman Herzog (*1934)

Der Jurist und CDU-Politiker Roman Herzog war der siebte Bundespräsident der Bundesrepublik.

1999–2004
Johannes Rau (1931-2006)

Der einstige Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Johannes Rau (SPD), war der achte Bundespräsident der BRD.

2004–2010
Horst Köhler (*1943)

Der deutsche Ökonom und CDU-Politiker Horst Köhler war der neunte Bundespräsident, der von seinem Amt am 31. Mai 2010 zurückgetreten war.


2010- 2012
Christian Wulff (*1959)

Der CDU-Politiker Christian Wulff, war von seinem Amt als zehnter Bundespräsident am 17. Februar 2012 zurückgetreten.

Seit 2012-2017
Joachim Gauck (*1940)

Der parteilose evangelisch-lutherische Pastor und Kirchenfunktionär und Volkskammerabgeordneter für Bündnis 90 und Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen, ist der elfte amtierende Bundespräsident.

Seit 2017
Frank-Walter Steinmeier (*1956)

Politisch erfahren und in letzter Funktion als Außenminister tätig, trat Frank-Walter Steinmeier die Nachfolge von Joachim Gauck am 18. März 2017 an. Die Wahl war am 12. Februar 2017 erfolgt.

Bücher

Unsere Bundespräsidenten: Von Theodor Heuss bis Horst Köhler. Neun Porträts
Frank-Walter Steinmeier: Mein Deutschland
Der Bundespräsident: Aufgaben und tatsächliche Funktionen in der deutschen Politik
Der Bundespräsident. Kein Kaiser in der Republik
Der Bundespräsident im politischen System
Die Bundespräsidenten. Von Theodor Heuss bis Horst Köhler
Der Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Österreich
Die Aufgaben des Bundespräsidenten in Deutschland

Weitere Politiker Lebensläufe

Erika Steinbach Lebenslauf
Karl-Theodor zu Guttenberg
Guido Westerwelle