Was war wann? 1900 >> Musikjahr 1907 musikalische Ereignisse
Musik 00er Jahre
1900
1901
1902
1903
1904
1905
1906
1907
1908
1909
Deutsche Schlager 1900

Deutsche Schlager 1920

 
1900 1901 1902 1903 1904 1905 1906 1907 1908 1909

Das Musikjahr 1907 - Oscar Straus – Das Frühwerk „Ein Walzertraum“

Operette "Ein Walzertraum" (Uraufführung)
Die in drei Akten unterteilte Operette "Ein Walzertraum" von Oscar Straus wurde am 2. März erstmals uraufgeführt. Ort der Premiere war Wien, im Carltheater. Leopold Jacobson und Felix Dörmann schrieben 
das Libretto für die Operette. Die Novelle "Nur der Prinzgemahl" aus dem Werk "Buch der Abenteuer" diente hierbei als Grundlage für das Libretto. Verfasser ist Hans Müller. Die Originalsprache der Operette ist Deutsch. Die Handlung spielt sich um das Jahr 1905 im Früstentum Flausenthum ab. Das Orchester besteht überblicherweise aus Streichern, Schlafwerk, einer Gitarre, einer Celesta, einer Harfe, drei Posaunen, zwei Trompeten, vier Hörnern, zwei Fagotten, zwei Klarinetten, zwei Oboen und zwei Flöten. Die Operette erfreute sich an einem großen Erfolg. "Ein Walzertraum" war ein Frühwerk des Komponisten, allerdings wirkten seine späteren Werke, die er als deutlich erfahrener Komponist verfasste, im Vergleich weitaus weniger gekonnt. Keines seiner späteren Werke konnte an den Erfolg anknüpfen.

Operette "Der fidele Bauer"
Die Operette "Der fidele Bauer" wurde am 27. Juli uraufgeführt. Ort der Premiere war Mannheim unter der Leitung von Robert Stolz. Komponist des in insgesamt zwei Akte unterteilten Werkes ist Leo Fall. Die deutschsprachige Operette ist der Silbernen Operettenärä zuzuordnen. Die Handlung spielt sich in einem frei erfundenen Dorf in Österreich ab, um die Jahrhundertwende. Das Orchester besteht üblicherweise aus einer Orgel, einem Akkordeon, einem Streicher und einem Schlagzeug, einer Harfe, drei Posaunen, zwei Trompeten, drei Hörner, zwei Fagotte, zwei Klarinetten, zwei Oboen und zwei Flöten.

Operette "Die Dollarprinzessin" (Uraufführung)
Die von Leo Fall komponierte Operette "Die Dollarprinzessin" wurde am 2. November im Carltheater in
Wien uraufgeführt. Das Libretto wurde von Fritz Grünbaum und Alfred Maria Willner zugesteuert. Das Lustspiel "Die Dollarprinzessinen" diente als Vorlage für das Libretto. Die Vorlage wurde von Thilo Friech Wilhelm von Trotha und Emerich von Gatti geschrieben. Die Operette ist der Silbernen Operettenärä zuzuordnen. Die Spieldauer beträgt etwa 150 Minuten, die Originalsprache ist Deutsch. Die Handlung spielt in Kanada und den USA in dem Jahr 1905. Insgesamt wird die Operette in drei Akte untereilt. Das Orchester umfasst üblicher weise einen Streicher, zwei Pauken, eine kleine Trommel, ein Schlafzeug, eine Harfe, drei Posaunen, zwei Trompeten, vier Hörner, zwei Fagotte, zwei Klarinetten, zwei Oboen und zwei Flöten.

Weitere Uraufführungen
Die Oper "La Maschere" von Pietro Mascagni feierte am 17. Januar ihre Premiere am Teatro alla Scala di Milano, in Italien. Die
<< Musikjahr 1906

Musikjahr 1908 >>