1890 1891 1892 1893 1894 1895 1896 1897 1898 1899

Geburtstage April 1897
5. April
Hans Schuberth, deutscher Politiker († 1976)
6. April
Fritz Erpenbeck, deutscher Schriftsteller, Publizist und Schauspieler († 1975)
7. April
Carl Bellingrodt, deutscher Eisenbahnfotograf († 1971)
7. April
Otto Mörike, deutscher lutherischer Pfarrer und Widerstandskämpfer im Dritten Reich († 1978)
8. April
Thomas Andresen, deutscher Politiker († 1972)
8. April
Max Rychner, schweizerischer Schriftsteller und Literaturkritiker († 1965)
10. April
Theodor Bogler, deutscher Keramiker, Architekt und Benediktiner-Pater († 1968)

11. April
Caspar Neher, deutsch-österreichischer Bühnenbildner († 1962)
11. April
Jakob Franz Alexander Kern, österreichischer Prämonstratenser, Seliger († 1924)
13. April
Heinz Matthes, deutscher Politiker († 1976)
13. April
Hermann Veit, deutscher Politiker († 1973)
14. April
Edgardo Donato, argentinischer Tangomusiker († 1963)
14. April
Barbara Wootton, britische Soziologin, Wirtschaftswissenschaftlerin und Kriminologin († 1988)
16. April
Alois Šmolík, tschechoslowakischer Flugzeugkonstrukteur († 1945)
16. April
Eugen Leibfried, deutscher Politiker, baden-württembergischer Landwirtschaftsminister († 1978)
17. April
Antoon Coolen, niederländischer Schriftsteller und Journalist († 1961)
17. April
Harald Sæverud, norwegischer Komponist († 1992)
17. April
Thornton Wilder, US-amerikanischer Schriftsteller († 1975)
19. April
Bruno Diekmann, deutscher Politiker, Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein († 1982)
19. April
Constance Talmadge, US-amerikanische Schauspielerin der Stumm- und frühen Tonfilmzeit († 1973)
23. April
Lester Pearson, kanadischer Politiker († 1972)
23. April
Lucius D. Clay, US-amerikanischer Militär und Politiker († 1978)
23. April
Pixinguinha, brasilianischer Musiker († 1973)
24. April
Benjamin Whorf, US-amerikanischer Linguist († 1941)
24. April
György Kósa, ungarischer Komponist († 1984)
24. April
Willy Neuenhofen, deutscher Testpilot († 1936)
25. April
Haro Stepanjan, armenischer Komponist († 1966)
26. April
Douglas Sirk, deutscher Bühnen- und Filmregisseur der UFA, später im Exil in Hollywood († 1987)
26. April
Olga Tschechowa, russisch-deutsche Schauspielerin († 1980)
26. April
Fiddlin' Doc Roberts, US-amerikanischer Old-Time-Musiker († 1978)
27. April
Adolfo Baloncieri, italienischer Fußballspieler und -trainer († 1986
27. April
Wilhelm Busch, deutscher Pfarrer, Evangelist und Schriftsteller († 1966)
28. April
Ye Jianying, chinesischer Feldmarschall und Politiker († 1986)