Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 1860er Jahre >> 1866 >> Geburtstage Oktober 1866

 
1860 1861 1862 1863 1864 1865 1866 1867 1868 1869

Geburtstage Oktober 1866

2. Oktober
Friedrich Grützmacher, deutscher Cellist († 1919)
4. Oktober
Evaristo Lucidi, italienischer Kardinal der römisch-katholischen Kirche († 1929)
5. Oktober
Hans Hausrath, deutscher Forstwissenschaftler († 1945)
6. Oktober
Heinrich Federer, Schweizer Schriftsteller († 1928)
6. Oktober
Nina Bang, dänische Politikerin und erste weibliche dänische Ministerin († 1928)
6. Oktober
Reginald Fessenden, kanadischer Erfinder († 1932)
8. Oktober
Maximilian Weber, deutscher Mineraloge und Geologe († 1944)
9. Oktober
Emine Nazikeda, letzte osmanische Sultansgattin († 1941)
10. Oktober
Ferdinand Schneider, deutscher Ingenieur, Unternehmer und Erfinder († 1955)
11. Oktober
Gustav Neuhaus, deutscher Jurist und Sprachwissenschaftler († 1942)
12. Oktober
Johannes Sassenbach, deutscher Gewerkschafter († 1940)
12. Oktober
Ramsay MacDonald, britischer Politiker und Premierminister († 1937)
13. Oktober
Georg Groddeck, deutscher Psychosomatiker und Schriftsteller († 1934)
15. Oktober
Konishiki Yasokichi, japanischer Sumōringer und 17. Yokozuna († 1914)
19. Oktober
Clarence Lucas, kanadischer Komponist, Dirigent und Musikpädagoge († 1947)
25. Oktober
Georg Schumann, deutscher Komponist, Dirigent, Musikpädagoge, Professor, Direktor der Sing-Akademie zu Berlin († 1952)
27. Oktober
Franz Saran, deutscher Germanist († 1931)
28. Oktober
Elsa Bernstein, deutsche Theaterdichterin († 1949)
29. Oktober
Georg Engel, deutscher Schriftsteller († 1931)
29. Oktober
Sam Eyde, norwegischer Ingenieur und Industrieller († 1940)
29. Oktober
Dmitri Pawlowitsch Parski, russischer General († 1921)
29. Oktober
Gustav Witt, deutscher Astronom († 1946)
30. Oktober
Charles William Andrews, britischer Wirbeltier-Paläontologe, Zoologe und Botaniker († 1924)
31. Oktober
Eva von Tiele-Winckler, deutsche Diakonisse († 1930)
<< Geburtstage September 1866

Geburtstage November 1866 >>