Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 1850er Jahre >> 1856 >> Geburtstage März 1856

1850 1851 1852 1853 1854 1855 1856 1857 1858 1859
Geburtstage März 1856
3. März
Gustav Davis, österreichischer Journalist und Zeitungsherausgeber († 1951)
9. März
Edward Goodrich Acheson, US-amerikanischer Chemiker und Techniker († 1931)
9. März
Hermann Iseke, deutscher Dichter († 1907)
11. März
Gotthold Gundermann, deutscher Altphilologe († 1921)
15. März
Achille Locatelli, römisch-katholischer Kardinal († 1935)
17. März
William E. Chilton, US-amerikanischer Politiker († 1939)
17. März
Michail Wrubel, russischer Maler († 1910)
20. März
Gaetano Bisleti, römisch-katholischer Kardinal († 1937)
20. März
Frederick Winslow Taylor, US-amerikanischer Ingenieur († 1915)
21. März
David Lorenz, deutscher Maler († 1907)
24. März
Martin Faßbender, deutscher Professor, Publizist und Politiker († 1943)
25. März
Max Uhle, deutscher Begründer der Andenarchäologie († 1944)
25. März
Maximilian Adolph Uhlemann, deutscher Archäologe († 1944)
31. März
Alexander Wwedenski, russischer Philosoph und Psychologe († 1925)
31. März
José Benjamin Zubiaur, argentinischer Pädagoge († 1921)