Was war wann >> Politik >> Biografien >> Klaus Wowereit

 

Biografie Klaus Wowereit Lebenslauf

"Ich bin schwul - und das ist auch gut so!" Mit diesem selbstbewussten öffentlichen Ausspruch verkündete Klaus Wowereit, Bürgermeister Berlins und Bundesvorsitzender der SPD, auf dem Sonderparteitag des Jahres 2001 seine Homosexualität und beugte damit einer Diffamierung seiner Person in der Öffentlichkeit und durch die Medien vor. Gerade durch dieses Selbstverständnis seiner sexuellen Orientierung, aus der er nie einen Hehl machte, prägte Klaus Wowereit das Bild des offenen,
ehrlichen und präsenten Politikers, der sich auf vielen Abend- und Medienveranstaltungen blicken lässt.
Der Politiker am 1. Oktober 1953 in Berlin geboren und wuchs mit vier älteren Geschwistern bei seiner alleinerziehenden Mutter in einem katholischen Umfeld auf. Nach seinem Abitur, das er im Jahr 1973 ablegte, begann er in seiner Geburts- und Heimatstadt mit dem Studium der Rechtswissenschaften. 1979 legte er sein erstes juristisches Staatsexamen ab, 1981 das zweite.
Bereits in jungen Jahren trat Klaus Wowereit der SPD bei, nämlich im Jahr 1972, als er noch Gymnasiast war. Im Jahr 1979 wurde der junge Jurist in die Bezirksverordnetenversammlung aufgenommen und wurde schon fünf Jahre später zu Berlins jüngstem Stadtrat gewählt. Elf Jahre später zog der erfolgreiche Politiker dann im Abgeordnetenhaus der heutigen Hauptstadt ein und konnte sich dann im Jahr 1999 als Vorsitzender seiner Partei behaupten.
Bürgermeister von Berlin wurde Klaus Wowereit anschließend im Jahr 2001. Während sich die Beliebtheit des Politikers in seiner Anfangszeit durchaus bemerkbar machte, was vermutlich vor allem seinem Selbstbewusstsein und seinem Selbstverständnis als offen homosexuell lebender Mann in monogamer Partnerschaft zu verdanken war, sank sein Ansehen bei der Bevölkerung in den letzten Jahren, was auch Meinungsumfragen belegen.
"Wowi", wie Klaus Wowereit mit Spitznamen genannt wird, sorgte für Präsenz nicht nur bei politischen Veranstaltungen, sondern war vor allem am Anfang seiner Amtszeit ein häufig gesehener Gast bei diversen Abend- und Fernsehveranstaltungen, was sein Bild in der Öffentlichkeit erneut prägte.
Klaus Wowereit Seiten
www.klaus-wowereit.de - Die offizielle Klaus Wowereit Homepage
Klaus Wowereit Bücher
Klaus Wowereit Bücher
Klaus Wowereit Biografie