Was war wann >> Personen >> Personen D >> Prinz William

Prinz William Lebenslauf

Prinz William, Duke of Cambridge, ist der älteste Sohn von Prinz Charles und Lady Diana. Der Prinz des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland wurde am 21. Juni 1982 im Londoner St. Mary`s Hospital geboren. Der Enkel Königin Elisabeth II. und Prinz Philipps besitzt einen jüngeren Bruder. Harry wurde im September 1984 geboren. Aus der ersten Ehe der Stiefmutter Camilla Parker-Bowles stammen der Stiefbruder Thomas und die Stiefschwester Laura. Prinz Charles und Lady Diana trennten sich im Jahre 1992. Fünf Jahre später kam Diana in Paris bei einem Autounfall ums Leben. Nach seinem Vater Prinz Charles nimmt Prinz William den zweiten Platz in der britischen Thronfolge ein. Im August 1982 fand im Buckingham-Palast die Taufe von Prinz William statt. Die Zeremonie wurde vom Erzbischof von Canterbury durchgeführt. William besuchte ab 1985 den Kindergarten Mrs. Mynor`s Nursery School. Eingeschult wurde der Prinz im Jahre 1987 an der Londoner Wetherby School. 1990 wechselt er auf die in Berkshire befindliche Ludgrove School. Zwischen 1995 und dem Jahre 2000 war Prinz William Schüler des Eton College, wo er das abiturähnliche A-Level Certificate in den Fächern Biologie, Geographie und Kunstgeschichte ablegte.
Nach seinem Schulabschluss ging Prinz William einer ehrenamtlichen Tätigkeit im Rahmen eines chilenischen Hilfsprojektes nach. Ab September 2001 absolvierte er ein Studium der Kunstgeschichte an der schottischen St. Andrews University. Zwei Jahre später wechselte er von Kunst auf Geographie und erlangte 2005 einen Abschluss als Master of Arts. Dem Studium schlossen sich diverse Praktika an.
Im Jahre 2006 begann Prinz William sich in der Militärakademie Sandhurst zum Offiziersanwärter ausbilden zu lassen. Sein jüngerer Bruder war der Akademie bereits ein Jahr früher beigetreten. Im Dezember 2006 wurde William bei der Abschlussparade und in
Anwesenheit Queen Elisabeths II. zum Leutnant ernannt. Zwischen Januar 2007 und Januar 2008 diente Prinz William im Gardekavalleriförderregiment "Blues and Royals". Es folgte eine viermonatige Ausbildung zum Piloten bei der Royal Air Force.
Ab 2009 ließ sich William an der Defence Helicopter Flying School zum Hubschrauberpiloten ausbilden. Dort wurde er zum Hauptmann befördert. Erfahrungen sammelte der Prinz of Wales bei der Bergung Schiffsbrüchiger als Copilot eines Rettungshubschraubers oder während eines mehrwöchigen Einsatzes auf den Falklandinseln. Im September 2013 beendete Prinz William seine militärische Laufbahn und legte den Fokus fortan auf karitative Aufgaben.
Im Jahre 2002 lernte Prinz William die Unternehmenstochter Kate Middleton kennen. Im November 2010 verlobte sich das Paar während eines Kenia-Aufenthaltes. Geheiratet wurde im 29. April 2011 in der Londoner Westminster Abbey. Im umgebauten Kensington-Palast bezogen die Eheleute fortan Quartier. Im Juli 2013 wurde mit Prinz George Alexander Louis das erste Kind des Paares geboren. Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana of Cambridge, das zweite Kind von Prinz William, kam am 2. Mai 2015 zur Welt. Prinz Louis Arthur Charles ist das dritte Kind der Familie und wurde am 23. April 2018 geboren. Das jüngste Kind der Familie nimmt Platz fünf der britischen Thornfolge ein.
Prinz William ist als sehr sportlich bekannt. Er bestreit häufig Polo-Turniere und schwimmt und golft leidenschaftlich gern. Während des Studiums spielte der Prinz aktiv Wasserball. Im Winter ist die königliche Familie häufig zum Skifahren in den Schweizer Bergen unterwegs.
Prinz William Seiten, Steckbrief etc.
 


 

privacy policy