Was war wann >> Musik >> Steckbriefe F >> Kim Fisher

 

Steckbrief Kim Fisher Biografie

* 17. April 1969 in West-Berlin

Die deutsche Moderatorin, Sängerin und Schauspielerin Kim Fisher absolvierte zunächst ein Freiwilliges Soziales Jahr. Anschließend studierte sie in der Zeit von 1991 bis 1994 in Berlin Germanistik und Pädagogik. Als Volontärin sammelte sie ab 1995 erste TV-Erfahrungen bei dem Berliner Sender 1A. Später arbeitete sie hier als Redakteurin und moderierte verschiedene Ratgeber-Formate. Darüber hinaus war Kim Fisher immer wieder in der ZDF-Talkshow „Blond am Freitag“ oder in der SWR-Ratesendung „Sag die Wahrheit“ zu Gast. Einem breiteren Publikum wurde die Entertainerin mit der MDR-Talkshow „Riverboat“ bekannt, die sie von 1998 bis 2005 moderierte. Nachdem das Format 2014 wieder ins Leben gerufen wurde, moderierte Kim Fisher die Sendung an der Seite von Jörg Pilawa. Seit 2019 bildete sie mit Jörg Kachelmann das Moderatoren-Duo der Show. Darüber hinaus war Fisher in einigen TV-Filmen zu sehen, wirkte in Theaterstücken wie „Zickenzirkus“ in der „Comödie Dresden“ mit und war als Sängerin tätig.


Kim Fisher Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Kim Fisher Homepage
Kim Fisher Vita auf was-war-wann

Musik Kim Fisher Diskografie


n.n.v.
Kim Fisher CDs