Was war wann >> Musik >> Biografien >> Kirk Hammett

 

Biografie Kirk Hammett Lebenslauf Lebensdaten

Der Sohn eines irischen Matrosen und einer philippinischen Mutter – Kirk Lee Hammett –, der zwei Jahre nach der Gründung der Heavy Metal-Band „Metallica“ im Jahr 1983 als Leadgitarrist die Gruppe komplettierte, kam am 18. November 1962 in San Francisco zur Welt. Sein musikalischer Werdegang wurde hauptsächlich von der Plattensammlung seines Bruders geprägt, in der er mit „Led Zeppelin“, „The Rolling Stones“, „Black Sabbath“ und Jimi Hendrix in akustische Berührung kam, wobei Jimi Hendrix zu seinem besonderen Vorbild wurde.
Als 15-jähriger begann für Kirk Hammett die erste ernsthafte Beschäftigung mit einer eigenen Gitarre, die zunächst ein billiges Kaufhaus-Produkt war. Da er für ein besseres Equipment Aushilfsjobs angenommen hatte, dauerte es nicht lange, bis er passabel ausgestattet war und auch einen Marshall-Gitarrenverstärker hatte. Die Liebe zu Heavy Metal hat schon damals Begeisterung in Hammett ausgelöst. Zwanzigjährig gründete er im Jahr 1982 mit Paul Baloff, (Gesang, † 2002), Gary Holt (Gitarre), Geoff Andrews (Bass) und Tom Hunting (Schlagzeug) die Gruppe „Exodus“. Nach einem Jahr verließ Hammett die Band und stieg im Jahr 1983 zu „Metallica“. Die Gruppe brauchte einen neuen Gitarristen, weil Hammetts Vorgänger gefeuert worden war aufgrund seiner Drogenprobleme und seiner Alkoholsucht.
Hammett, der zu jener Zeit zusätzlich zur Arbeit in der Band Gitarrenunterricht bei Joe Sartriani nahm, wurde vom „Rolling Stone“ auf den elften Platz der 100 bedeutendsten Gitarristen aller Zeiten gewählt. Den Heavy-Metal- Gitarristen gilt er noch immer als Vorbild.
Der buddhistisch interessierte Hammett war von 1987 bis 1990 in erster Ehe mit Rebecca verheiratet. Seine zweite Ehe ging er mit seiner Frau Lani ein, mit der er einen Sohn hat. Das Paar lebt auf Hawaii.
Kirk Hammett MP3
Die Hits von Kirk Hammett als MP3-Downloads
MP3 Downloaden
Kirk Hammett CDs
Kirk Hammett CDs