Was war wann >> Archiv >> Personen >> Schauspieler


Das „Böse" wird 80 Jahre alt.

Jack Nicholson begann seine Filmkarriere 1958 in der Billigproduktion „The Cry Baby Killer". Es folgten überwiegend zweitklassige Horrorfilme bevor er in „Easy Rider" an der Seite von Dennis Hopper einen größeren Bekanntheitsgrad erlangte. Danach waren seine Paraderollen: komischer Irrer, Mörder oder Psychopath. Seine bekanntesten Filme sind „Die Hexen von Eastwick", „Shining" und „Einer flog über das Kuckucksnest". Der US-amerikanische Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Produzent feiert am 22. April seinen  80. Geburtstag.
| Jack Nicholson Biografie |

Kiefer Sutherland – Der Erfolgsschauspieler aus Kanada

Der kanadische Schauspieler, der u. a. durch seine Hauptrolle in der populären Fernsehserie „24“ (2001 – 2010) Bekanntheit erlangte, hatte seine Karriere vor der Filmkamera 1983 begonnen. Gemeinsam mit seinem Vater, Donald Sutherland, spielte er in „Max Dugans Moneten“. Schon ein Jahr später gelang ihm der internationale Durchbruch mit „The Bay Boy“. Der Film brachte ihm eine Nominierung zum Genie Award ein, ein Preis, der als Pendant zum Oscar gilt. Als Regisseur gab er 1997 sein Debüt und seit 1994 war er bereits als Fernsehproduzent aktiv. Sutherland wurde am 21. Dezember 1966 in London geboren. Im Jahr 2016 feiert er seinen 50. Geburtstag.
| Kiefer Sutherland Biografie |

Kirk Douglas – Eine Hollywood-Legende wird 100 Jahre alt

Der harte Mann mit der männlichen Ausstrahlung – Kirk Douglas -, in der sich doch meist das Gute verbarg, war der führende Hollywood-Star in den 1950er und 1960er Jahren. Vergessen ist er längst nicht, denn seine Western- und Abenteuerfilme ziehen immer noch das Publikum an, auch wenn seine Nachfahren inzwischen selbst bekannte Schauspielgrößen sind. Der US-amerikanische Schauspieler wurde am 9. Dezember 1916 in Amsterdam im US-Bundesstaat New York geboren. Im Jahr 2016 wird Kirk Douglas 100 Jahre alt.
| Kirk Douglas Biografie |

Michael Landon – Little Joe wäre 80 Jahre alt geworden

Kaum jemand kennt das freundliche TV-Gesicht, sei es durch die unvergessliche Rolle des Little Joe in der TV-Serie „Bonanza“, die von 1959 bis 1973 über die Bildschirme weltweit flimmerte, sei es durch den Protagonisten der Serie „Unsere kleine Farm“ (1974 bis 1983) oder durch die Serie „Ein Engel auf Erden“ (1984 bis 1989). Jedenfalls war der US-amerikanische Schauspieler Michael Landon stets Grund genug, den Fernsehapparat einzuschalten. Geboren wurde Landon am 31. Oktober 1936 in Forest Hills, in New York. Viel zu früh verstarb er am 1. Juli 1991 im Alter von 54 Jahren. Landon hätte 2016 seinen 80. Geburtstag gefeiert. 
| Michael Landon Steckbrief |

Tommy Lee Jones – Einer der Großen in Hollywood

Die Liste seiner Filme ist unglaublich lang. Von ganz kleinen Rollen spielte sich der US-amerikanische Schauspieler in große Charakterrollen, die seine Bekanntheit international steigerten und ihm einen Platz in Hollywood sicherten. Film wie „JFK – Tatort Dallas“ (1991), „Auf der Flucht“ (1993), „Men in Black“ (1997) oder „Lincoln“ (2012) brachten ihm große Anerkennung. Der Oscar- und Golden Globe-Preisträger ist auch erfolgreich als Regisseur tätig. Geboren wurde er am 15. September 1946 in San Saba (US-Bundesstaat Texas). Im Jahr 2016 feiert Tommy Lee Jones seinen 70. Geburtstag.
| Tommy Lee Jones |

Adam Sandler – Ein Amerikaner zum Lachen

Schauspieler wollen ernst genommen werden, auch wenn sie als Comedians ihr Publikum zum Lachen bringen. Adam Sandler ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der sich einen bedeutenden Namen gerade durch seine Komödien machte, wie beispielsweise „Billy Madison“ (1995), „Big Daddy“ (1998) oder „Mr. Deeds“ (2002). Er ist gleichsam Produzent, Komponist, Synchronsprecher und Drehbuchautor. Sandler gehört zu den echten Hollywood-Größen. Geboren wurde er am 9. September 1966 in New York City. Im Jahr 2011 bekam er einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame in der Kategorie Film und im Jahr 2016 feiert Adam Sandler seinen 50. Geburtstag. 
| Adam Sandler Biografie |

Robert Redford – Der Pferdeflüsterer wird 80 Jahre alt

Besonders populär wurde der US-amerikanische Schauspieler Robert Redford in den 1970er Jahren mit Erfolgsfilmen wie „Der Clou“ (1973) und „Der große Gatsby“ (1974). Brillant und erfolgreich war Redford auch in „Der Pferdeflüsterer“ (1998). Der Oscar-Preisträger, der sich auch als Regisseur einen Namen machte (u. a. „Eine ganz normale Familie“, 1980) wurde am 18. August 1936 in Santa Monica (US-Bundesstaat Kalifornien) geboren. Im Jahr 2016 feiert Robert Redford seinen 80. Geburtstag.
| Robert Redford Biografie |

Sylvester Stallone – Rocky und Rambo werden 70

Der Boxer Rocky Balboa in mehreren Fortsetzungen des Films „Rocky“ (1976) war seine Paraderolle, mit der sich Weltruhm erwarb – Sylvester Stallone. Aber Stallone war auch in zahlreichen anderen Filmen erfolgreich (z. B. „Rambo“, 1982 und Fortsetzungen, „The Expendables“, 2010), ebenso als Regisseur und Drehbuchautor. Am 6. Juli 1946 wurde er in New York City geboren. Im Jahr 2011 wurde Stallone in die Internationale Boxing Hall of Fame aufgenommen. Und er schlüpfte 2015 zum siebten Mal in die Rolle des Rocky in dem Boxerfilm „Creed – Rocky's Legacy“. Der Erfolg bei Kritik und Publikum brachte ihm nach 40 erneut eine Oscar-Nominierung sowie den ersten Golden Globe Award. Im Jahr 2016 feiert „Rocky Stallone“ seinen 70. Geburtstag.
| Sylvester Stallone Biografie |

Mel Brooks – Vom Stand-Up-Comedian zum Oscarpreisträger

Er ist Komiker, Schauspieler, Regisseur, Theaterproduzent und Drehbuchautor. Seine Parodien auf erfolgreiche Filme, besonders auf das NS-Regime und auf Adolf Hitler, brachten dem einstigen Stand-Up-Comedian Mel Brooks, als der er nach dem Zweiten Weltkrieg seine Karriere begann, mit einem Musical über Hitler einen großen Überraschungserfolg. Dafür wurde ihm für das beste Drehbuch ein Oscar verliehen. Und 2001 gewann die Musicalversion von „The Producer“ am New Yorker Broadway zwölf Tonys. Brooks zahlreiche Filme waren Erfolgsproduktionen, in denen er vor und hinter der Kamera brillierte. Der vielseitige Künstler wurde am 28. Juni 1926 im New Yorker Stadtteil Brooklyn geboren. Im Jahr 2016 feiert Mel Brooks seinen 90. Geburtstag.
| Mel Brooks Biografie |

Der Charmeur vor der Kamera – George Clooney wird 55

Der US-amerikanische Schauspieler George Clooney ist nicht nur das Werbegesicht für Nespresso. Der gut aussehende und vielseitige Künstler, der ebenso als Drehbuchautor, Produzent und Regisseur aktiv ist, machte sich mit unzähligen Filmen einen guten Namen in der Branche. („ER“, 1994-1999, „Ocean's Eleven“, 2001, „Syriana“, 2005 und viele andere) Clooney agiert nicht nur vor der Kamera, sondern ist sozial und politisch sehr engagiert. Der generelle Kriegsgegner und Oscar-Preisträger wurde am 6. Mai 1961 in Lexington (US-Bundesstaat Kentucky) geboren. Im Jahr 2016 feiert George Clooney seinen 55. Geburtstag. 
| George Clooney Biografie |

Gregory Peck wäre 100 Jahre alt

Der US-amerikanische Schauspieler Gregory Peck war einer der populärsten Schauspieler, der internationale Erfolge feiern konnte. Filme wie beispielsweise „Moby Dick“ (1956) oder „Wer die Nachtigall stört“ (1962) machten den markanten Darsteller und Oscar-Preisträger zu einem Künstler, der besonders in den 1940er bis 1960er Jahren Filmgeschichte schrieb. Gregory Peck wurde am 5. April 1916 in La Jolla, San Diego (US-Bundesstaat Kalifornien) geboren. Peck starb im Alter von 87 Jahren am 12. Juni 2003 in Los Angeles. Im Jahr 2016 jährt sich sein Geburtstag zum 100. Mal.
| Gregory Peck Biografie |

Eddie Murphy – 55 Jahre schnell gesprochen

Der US-amerikanische Schauspieler, Sänger und Stand-Up-Comedian, der für seine schnelle Sprechweise bekannt ist und damit eine Herausforderung für jeden Synchronsprecher darstellt, wurde unter anderem durch Filme wie „Die Glücksritter“ (1983), „Beverly Hills Cops“ (1984), „Der Prinz aus Zamunda“ (1988) und zahlreiche andere Streifen bekannt. Murphy wurde am 3. April 1961 in Brooklyn, New York, geboren. Im Jahr 2016 feiert der Schauspieler seinen 55. Geburtstag.
| Eddie Murphy Biografie |

90 Jahre Slapstick-Humor mit Jerry Lewis

Der US-amerikanische Komiker, Schauspieler, Regisseur und Produzent Jerry Lewis, der mit zahlreichen Auszeichnungen für sein Wirken geehrt wurde und 2009 zudem im Rahmen der Oscarverleihung mit dem Jean Hersholt Humanitarian Award für seine humanitären Verdienste ausgezeichnet wurde, ist den meisten Menschen als Slapstick-Komiker bekannt. Seien Komödien haben einen festen Platz in der Filmgeschichte und er selbst hat einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. Jerry Lewis wurde am 16. März 1926 in Newark (US-Bundesstaat New Jersey) geboren. Im Jahr 2016 feiert er seinen 90. Geburtstag.
| Jerry Lewis Biografie |

Burt Reynolds – Ein ausgekochtes Schlitzohr wird 80 Jahre alt

Der Bandit in dem Film „Ein ausgekochtes Schlitzohr“ (1977) gehört zu Burt Reynolds bekanntesten Rollen neben Filmen wie „City Heat“ (1984), „Boogie Nights“ (1997) und anderen. Der US-amerikanische Schauspieler, der zudem für seine Hauptrolle in der TV-Serie „Evening Shade“ (1990-1994) mit dem Emmy sowie dem Golden Globe ausgezeichnet wurde, wurde am 11. Februar 1936 in Lansing (US-Bundesstaat Michigan) geboren. Burt Reynolds feiert 2016 seinen 80. Geburtstag.
| Burt Reynolds Biografie |

James Dean – Die Legende und Jugendidol wäre 85

Die Karriere des US-amerikanischen Schauspielers James Dean währte nicht lange. In nur vier Jahren wurde er dennoch zu einer Legende des Films und zu einem Idol der Jugend. Er verhalf Filmen wie "Denn sie wissen nicht, was sie tun" (1955), "Jenseits von Eden" (1955) und "Giganten" (1956) zu Kultstatus. Ein Autounfall nahm ihm mit 24 Jahren das Leben. Dean wurde am 8. Februar 1931 in Marion (US-Bundesstaat Indiana) geboren. Er starb am 30. September 1955 in Cholame (US-Bundesstaat Kalifornien). James Dean hätte 2016 seinen 85. Geburtstag gefeiert.
|
James Dean Biografie |

Kirk Douglas feiert seinen 99. Geburtstag

Er war Spartacus, Vincent van Gogh in den jeweils gleichnamigen Filmen und Ned Land in „2000 Meilen unter dem Meer“. Abernteuerrollen waren ihm scheinbar auf den Leib geschrieben. Kirk Douglas war vor allem in den 1950er und 1960er Jahren einer der populärsten US-Schauspieler mit internationalem Ruf. Geboren wurde Schauspieler am 9. Dezember 1916 in Amsterdam. Im Jahr 2015 feiert Douglas seinen 99. Geburtstag.
|
Kirk Douglas Biografie |

80 Jahre Woody Allen

Er heißt eigentlich Allan Stewart Konigsberg, ist aber als Woody Allen in die Filmgeschichte eingangen. Der berühmte Komiker, Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler sowie Musiker ist ein Allround-Talent und mehrfacher Oscar-Preisträger. Mit seinem Namen verbinden sich Filme wie "Der Stadtneurotiker" von 1977 oder "Verbrechen und andere Kleinigkeiten" von 1990. Allen wurde am 1. Dezember 1935 in Brooklyn (New York City( geboren. Im Jahr 2015 begeht Woody Allen seinen 80. Geburtstag.
| Woody Allan Biografie |

Alain Delon – Das charmante Gesicht des französischen Films

Umschwärmt und brillant, ein Schauspieler mit ganz besonderem Flair – Alain Delon. Die sechziger und siebziger Jahre waren seine größte Erfolgszeit, in der er in Filmen mitwirkte, die heute Klassiker sind. Filme wie beispielsweise „Nur die Sonne war Zeuge“ (1960) oder „Der Leopard“ (1963) gehören dazu. Alain Delon wurde am 8. November 1935 in Sceaux, nahe Paris, geboren. Im Jahr 2015 begeht der renommierte Schauspieler seinen 80. Geburtstag.
| Alain Delon Biografie |

Geschichte

 

© 2008 /  2012  by www
 

Popular Pages