Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe L >> Michael Landon

Biografie Michael Landon Lebenslauf Lebensdaten

*31. Oktober 1936 in Forest Hills (Queens, New York)
†1. Juli 1991 in Malibu (US-Bundesstaat Kalifornien)

Der US-amerikanische Schauspieler Michael Landon hat die meisten Fernsehzuschauer durch ihre Kindheit und Jugend begleitet.
TV-Serien wie „Bonanza“, in denen er als Little Joe zu sehen war, machten ihn weltberühmt. Diese Rolle spielte Landon ab 1959 in 428 Folgen bis 1973. Von 1974 bis 1983 war er Charles Ingalls in der Serie „Unsere kleine Farm“. In der Serie „Ein Engel auf Erden“ war Landon als Jonathan Smith von 1984 bis 1989 in 111 Folgen zu sehen. Eigentlich hatte er sich beruflich auf dem Sportsektor gesehen, aber zum Glück für seine Fans, kam er durch eine Verletzung zum Schauspiel. Die erste größere Rolle erhielt er 1957 in dem Horrorfilm „Der Tod hat schwarze Krallen“. Der Schauspieler heiratet 1956 zum ersten Mal. Das Paar hatte zwei Adoptivkinder. Die Ehe hielt bis 1962. Ein Jahr später ging Landon seine zweite Ehe ein. Seine Frau brachte eine Tochter mit. Die Ehe hielt bis 1982. Vier gemeinsame wurden während dieser Zeit geboren. Die dritte Ehe begann 1983, es kamen zwei gemeinsame Kinder zur Welt. Am 1. Juli 1991 starb Michael Landon im Alter von 54 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs.


Michael Landon Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Michael Landon Homepage / Facebook Seite

Movies Michael Landon Filme