Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 1870er Jahre >> 1872 >> Geburtstage März 1872

 
1870 1871 1872 1873 1874 1875 1876 1877 1878 1879
Geburtstage März 1872
2. März
Rudolf Helm, deutscher Altphilologe († 1966)
3. März
Wilhelm Ahrens, deutscher Mathematiker und Schriftsteller († 1927)
6. März
Johan Bojer, norwegischer Schriftsteller († 1959)
6. März
Paul Juon, russischer Komponist († 1940)
7. März
Carl August Brückner, deutscher Begründer des Reformiert-Apostolischen Gemeindebundes († 1949)
7. März
Piet Mondrian, niederländischer Maler († 1944)
7. März
Giuseppe Pometta, Schweizer Lehrer und Historiker († 1963)
10. März
Camillo Schumann, deutscher spätromantischer Komponist († 1946)
10. März
Aron Solz, russischer Jurist und Revolutionär († 1945)
12. März
Ernst Hottenroth, deutscher Bildhauer († 1908)
13. März
Josef Rosemeyer, deutscher Bahnradfahrer, Erfinder und Unternehmer († 1919)
14. März
William Emerson Brock, US-amerikanischer Politiker († 1950)
18. März
Charles Laban Abernethy, US-amerikanischer Politiker († 1955)
20. März
Bernhard Goldenberg, deutscher Ingenieur († 1917)
20. März
Bernhard Sekles, deutscher Komponist und Musikpädagoge († 1934)
22. März
Fritz Stüber-Gunther, österreichischer Schriftsteller († 1922)
24. März
Édouard Nanny, französischer Kontrabassist und Komponist († 1942)
26. März
Émile Armand, französischer Anarchist und Autor († 1962)
29. März
Alphonse Boog, französischer Komponist, Pädagoge und Historiker († 1949)
30. März
Frederic Austin, englischer Opernsänger und Komponist († 1952)
30. März
Sergei Wassilenko, russischer Komponist und Dirigent († 1956)
31. März
Sergei Djagilew, russischer Herausgeber, Kunstkritiker und Kurator († 1929)
31. März
Arthur Griffith, irischer Politiker († 1922)
31. März
Alexandra Kollontai, russische Revolutionärin und Diplomatin († 1952)