Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 1870er Jahre >> 1874 >> Geburtstage April 1874

1870 1871 1872 1873 1874 1875 1876 1877 1878 1879
Geburtstage April 1874 Geburtstagskinder
2. April
Frank Elmore Ross, US-amerikanischer Astronom und Physiker († 1960)
2. April
Josef Schmitt, deutscher Jurist und Politiker († 1939)
3. April
Wilhelm Crönert, deutscher Altphilologe († 1942)
7. April
Friedrich Kayssler, deutscher Schriftsteller († 1945)
12. April
Otto Hauser, Schweizer Vorgeschichtsforscher († 1932)
15. April
Karl Ernst Osthaus, deutscher Kunstmäzen, Planer und Gestalter († 1921)
15. April
George Harrison Shull, US-amerikanischer Botaniker und Pflanzengenetiker († 1954)
15. April
Johannes Stark, deutscher Physiker, Nobelpreisträger († 1957)
16. April
Frederick Van Nuys, US-amerikanischer Politiker († 1944)
17. April
Rudolf Berger, deutscher Sänger († 1915)
19. April
Ernst Rüdin, Schweizer Arzt, Psychiater und Rassenhygieniker († 1952)
20. April
Frank Martin Church, US-amerikanischer Organist, Komponist und Musikpädagoge († 1959)
21. April
Giulio Bas, italienischer Komponist und Organist († 1929)
23. April
Alfonso Castaldi, italienischer Komponist († 1942)
25. April
Guglielmo Marconi, italienischer Pionier der drahtlosen Telekommunikation († 1937)
26. April
Franz Feldhaus, deutscher Elektroingenieur und wissenschaftlicher Schriftsteller († 1957)
27. April
Rudolf Linnemann, deutscher Architekt, Innenarchitektur und Glasmaler († 1916)
28. April
Karl Kraus, österreichischer Schriftsteller und Satiriker († 1936)


 

privacy policy