Biografie Michaela Koschak Lebenslauf

*1977 Berlin (Deutschland)

Die deutsche Wettermoderatorin Michaela Koschak wurde als Tochter zweier Lehrer der Mathematik und Physik geboren. Laut eigener Aussage wurde sie schon früh mit dem Wetter konfrontiert, da sich die Gespräche mit ihren Eltern mit entsprechenden Themen und Experimenten beschäftigten. Nach dem erfolgreich bestandenen Abitur begann Koschak, Meteorologie an der Freien Universität Berlin zu studieren. Dieses Studium konnte sie im Jahr 2000 mit Erfolg abschließen. Im Laufe des Studiums konnte sie bereits für einen TV-Sender als Wetterexpertin arbeiten. Anschließend bekam Koschak eine Anstellung beim Wetterdienst-Unternehmen Meteomedia, einer im Jahr 1990 von Jörg Kachelmann gegründeten Firma. Diesen Job führte sie bis 2012 aus. In der Zwischenzeit folgten Arbeiten beim MDR und an der Universität Leipzig. Die Entwicklung einer an Kinder gerichteten Wettersendung brachte sie auf die Idee, ein entsprechendes Buch zu schreiben, das im Jahr 2013 publiziert wurde. Es folgten die Veröffentlichungen "Unser Wetter bärenstark erklärt" (2017), "Pictures bei #the Stormpilot" (2018), "Die Wetterküche: Jahreszeiten und Rezepte" (2018) und "Klimaschutz im Alltag: Kleine Taten, große Wirkung" (2020).
Michaela Koschak privat
Während ihrer Zeit in Leipzig lernte die Moderatorin ihren späteren Ehemann Robert Burdy kennen, der ebenfalls beim MDR moderiert. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder und lebt in Leipzig.


Michaela Koschak Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Michaela Koschak Homepage / Instagram / Facebook Seite
Sendungen mit Michaela Koschak Filme
n.n.v.