Deutsche NSDAP Politiker
Name Geboren Geburtsort Gestorben Sterbeort
Amann Max 24.11.1891 München 30.03.1957 München
Verlagsleiter Präsident der Reichspressekammer SS-Obergruppenführer

August Wilhelm Prinz v. Preußen 29.01.1887 Potsdam    
Prinz von Preußen vierter Sohn Kaiser Wilhelms II.

Backe Herbert 01.05.1896 Batum/Rußland 05.04.1947 Nürnberg
Reichsminister für Ernährung und Landwirtschaft SS-Führer und Staatssekretär

Bannemann Emil 15.04.1902 Drevenack    
Präsident der Lübecker Bürgerschaft

Bohle Ernst 28.07.1903 Bradford/England 09.11.1960 Düsseldorf
Leiter der Auslandsabteilung der NSDAP

Bormann Martin 17.06.1900 Halberstadt 01.05.1945  
Stabsleiter der NSDAP Leiter der Parteikanzlei

Bouhler Philipp 11.09.1899 München 19.05.1945  
Reichsleiter der NSDAP

Brack Viktor 09.11.1904 Haaren 02.06.1948 Landsberg/Lech
Reichsleiter der NSDAP

Brückner Helmuth 07.05.1896 Peilau    
Gauleiter von Schlesien

Buch Walter 24.10.1883 Bruchsal    
Reichsleiter der NSDAP

Bürckel Josef 30.03.1895 Lingenfeld 09.1944 Wien
Gauleiter von Rheinpfalzab 1939 von Wien

Buttmann Rudolf Hermann        
MdL-Bayern MdR Ministerialdirektor04.07.1885

Christoph Edmund 25.02.1901 Bad Ischl    
Landeshauptmann von Tirol Gauleiterder NSDAP MdR

Darré Richard Walter 14.07.1895 Belgrano 05.09.1953 München
Reichsbauernführer Reichsernährungsminister

Dietrich Otto 31.08.1897 Essen 22.11.1952 Düsseldorf
Reichspressechef der NSDAP Präsidialrat der Reichspressekammer

Dönitz, Karl 16. 09 1891 Grünau 24.12. 1980 Aumühle
Befehlshaber der U-Boote

Eichmann Adolf 19.03.1906 Solingen 31.05.1962 Ramle/Israel
SS-Hauptsturmführer

Eigruber August 16.04.1907 Steyr 28.05.1946  
Gauleiterund Reichsstatthalter von Oberdonau

Engell Hans Egon 15.11.1897 Hofselmstorf    
Ministerpräsident von Mecklenburg SS-Oberführer

Epp Franz Ritter von 16.10.1868 München 31.12.1946 München
Leiter des Wehrpolitischen Amtes der NSDAP MdR Reichsstatthalter von Bayern

Esser Hermann 29.07.1900 Röhrmoos 07.02.1981 München
Bayerischer Wirtschaftsminister Vizepräsident des Reichstages

Feder Gottfried 27.01.1883 Würzburg 24.09.1941 Murnau
Präsident des Reichswirtschaftsrates Staatssekretär Vorsitzender des Reichsbundes

Florian Friedrich Karl 04.02.1894 Essen    
Gauleiter von Düsseldorf

Frank Hans 30.04.1879 Wittenburg 11.04.1964 Frankenhorst
bayer. Justizminister Reichskommissar und Reichsminister Generalgouverneur von Polen

Franzen Anton 09.04.1896 Schleswig    
Innenminister von Braunschweig

Frauenfeld Alfred Eduard 18.05.1898 Wien    
MdR Reichskultursenator

Freisler Roland 30.10.1893 Celle 03.02.1945 Berlin
Jurist und Präsident des Volksgerichtshofes

Frick Wilhelm 12.03.1877 Alsenz 16.10.1946 Nürnberg
MdR Vorsitzender der Reichstagsfraktion Innenminister von Thüringen

Glaise-Horstenau Edmund 27.02.1882 Braunau/Inn 20.07.1946  
General und Leiter Lager Langwasser bei Nürnberg

Goebbels Joseph 29.10.1897 Rheydt 01.05.1945 Berlin
Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda Gauleiter von Groß-Berlin

Göring Hermann 12.01.1893 Rosenheim 15.10.1946 Nürnberg
MdR Reichstagspräsident Reichsluftfahrtminister

Greiser Arthur Karl 22.01.1897 Schroda/Posen 20.06.1946 Posen
Senatspräsident von Danzig und Gauleiter des Warthelandes

Grohé Josef 06.11.1902 Gemünden    
Gauleiter von Köln-Aachen

Groß Walter 21.10.1904 Kassel

1945

 
Leiter des Rassepolitischen Amtes der NSDAP

Gustloff Wilhelm 30.01.1895 Schwerin 04.02.1936 Davos
Leiter der Landesgruppe Schweiz der NSDAP

Habicht Theo 04.04.1898 Wiesbaden    
Landesinspekteur der NSDAP in Österreich

Hellmuth Otto 22.06.1896 Markt Einersheim    
Gauleiter von Unterfranken

Helms Hans von 25.05.1899 Schiffbek    
Landtagspräsident von Lippe-Detmold Reichsamtsleiter

Heß Rudolf  26.04.1894 Alexandria 17.08.1987 Berlin-Spandau
Stellvertreter des Führers

Hildebrandt Friedrich 19.09.1898 Kiekindemark    
Gauleiter von Mecklenburg-Lübeck

Himmler Heinrich 07.10.1900 München 23.05.1945 Lüneburg
Reichsführer-SS Reichsinnenminister

Hinkel Hans 22.06.1901 Worms 08.02.1960 Göttingen
MdR Staatskommissar Geschäftsführer der Reichskulturkammer Sondertreuhänder der Arbeit

Hitler Adolf 20.04.1889 Braunau 30.04.1945 Berlin
Reichskanzler

Holz Karl 27.12.1895 Nürnberg 16.04.1945 Nürnberg
Gauleiter von Franken

Hühnlein Adolf 12.09.1881 Neustädtlein  18.06.1942 München
Reichsleiter der NSDAP Führer des NSKK Generalmajor Chef des Kraftfahrwesens

Hunke Heinrich 08.12.1902 Heipke    
MdR Volkswirtschaftler Präsident des Werberates der Deutschen Wirtschaft

Johl Georg        
Ministerpräsident von Oldenburg

Johlitz Fritz 23.03.1898 Schneidemühl    
Gauleiter

Jordan Rudolf 21.06.1902 Großenlüder    
Gauleiter von Halle-Merseburg

Jung Philipp Wilhelm 16.09.1884 Nieder-Flörsheim    
Ministerpräsident von Hessen Bürgermeister von Wien

Jung Rudolf 16.04.1882 Plaß bei Pilsen 11.12.1945 Prag
Führer der sudetendeutschen NSDAP SS-Oberführer

Jury Hugo 13.07.1887 Mährisch-Rothmühl 02.06.1945  
Gauleiter des Gaues Niederdonau SS-Obergruppenführer Reichsstatthalter

Kaufmann Karl 10.10.1900 Krefeld 04.12.1969 Hamburg
Gauleiter von Hamburg SS-Obergruppenführer

Keppler Wilhelm 14.12.1882 Heidelberg 13.06.1960 Kreßbronn
Wirtschaftsfachmann Staatssekretär im Auswärtigen Amt SS-Gruppenführer

Kerrl Hanns 11.12.1887 Fallersleben 14.12.1941 Berlin
Reichsjustizkommissar für Preußen Reichsminister für Kirchliche Angelegenheiten

Klagges Dietrich 01.02.1891 Herringen/Soest  12.11.1971 Bundheim
Innenminister von Braunschweig

Klausner Hubert 02.1939      
österr. Major Landesleiter Gauleiter der NSDAP in Österreich

Koch Erich 19.06.1896 Elberfeld 12.11.1986 Polen
Gauleiter von Ostpreußen Oberpräsident Reichskommissar für die Ukraine

Köhler Bernhard 30.12.1882 Greiz    
Leiter der Kommission für Wirtschaftspolitik der NSDAP

Köhler Walter 30.09.1897   Bad Weinheim  
Badischer Ministerpräsident

Krappe Ernst 31.10.1891 Soest    
Regierungspräsident von Lippe-Detmold

Krebs Hans 26.04.1888 Iglau    
 MdR und Gauleiter

Kube Wilhelm 13.11.1887 Glogau 22.09.1943 Minsk
Gauleiterder Kurmark Generalkommissar von Weiß-Ruthenien

Leibbrandt Georg 05.09.1899 Hoffnungsfeld/Ukraine    
Reichsamtsleiter der NSDAP

Ley Robert 15.02.1890 Niederbreidenbach 25.10.1945 Nürnberg
Reichsorganisationsleiter

Liebel Willy 31.08.1897 Nürnberg    
Generalbevollmächtigter für Verkehrsfragen in der Rüstungswirtschaft

Lippert Julius 09.07.1895 Basel 30.06.1956  
Staatskommissar für Berlin

Litzmann Karl 22.01.1850 Neu-Globsow 28.05.1936 Neu-Globsow
General a.D. MdR Alterspräsident des Reichstages

Loeper Wilhelm 13.10.1883 Schwerin 23.10.1935  
Gauleiter von Magdeburg-Anhalt

Lohse Hinrich 02.09.1896 Mühlenbarbek 25.02.1964 Mühlenbarbek
Gauleiter von Schleswig-Holstein Reichskommissar

Löper Wilhelm 13.10.1883 Schwerin 23.10.1935  
Reichsstatthalter

Marschler Willy 12.08.1893 Liegnitz    
Ministerpräsident

Moraller Franz 14.07.1903 Karlsruhe    
Leiter des Reichskulturamtes der NSDAP

Müller-Scheld Wilhelm 31.07.1895 Grebenroth    
Schriftsteller Gaupropagandaleiter der NSDAP in Hessen

Murr Wilhelm 16.12.1888 Eßlingen    
Gauleiter von Württemberg

Mutschmann Martin 09.03.1879 Hirschberg    
Gauleiter von Sachsen

Otte Paul 11.07.1937 Berlin    
Mitarbeiter der Reichstheaterkammer 04.05.1905 Münsterberg/Schlesien

Rainer Friedrich 28.07.1903 St. Veit an der Glan    
Reichsstatthalter in Salzburg

Reventlow Ernst Graf zu 18.08.1869 Husum 21.11.1943 München
Leiter der Deutschen Glaubensbewegung Schriftsteller

Ribbentrop, Joachim von        
Reichminister des Auswärtigen

Röhm Ernst 28.11.1887 München 30.06.1934 München
Stabschef der SA

Röhm Ernst 28.11.1887 München 30.06.1934 München
Stabschef der SA

Rosenberg Alfred  12.01.1893 Reval 16.10.1946 Nürnberg
Reichsleiter und Journalist

Röver Carl 12.02.1889 Lemwerder 15.05.1942 Berlin
Gauleiter des Gaues Weser-Ems Ministerpräsident von Oldenburg

Rust Bernhard 30.09.1883   08.05.1945 Berne
preuß. Minister für Wissenschaft Kunst und Volksbildung Reichserziehungsminister 

Sauckel Fritz 27.10.1894 Haßfurt 16.10.1946 Nürnberg
Gauleiterund Reichsstatthalter von Thüringen

Schach Gerhard 08.03.1906 Berlin    
Gaustabsamtsleiter von Berlin

Schemm Hans 06.10.1891 Bayreuth 05.03.1935 Bayreuth
Gauleiterder bayerischen Ostmark Reichsleiter des NS-Lehrerbundes

Schirach, Baldur von        
 

Schmid Jonathan 21.01.1888 Gebersheim    
Landtagspräsident von Württemberg

Schmid Jonathan 21.01.1888 Gebersheim    
Landtagspräsident von Württemberg

Schwarz Franz Xaver 27.11.1875 Günzburg 02.12.1947  
Reichsschatzmeister der NSDAP

Seebauer Georg 27.05.1897 München    
Leiter des Amtes für Technik in der Reichsleitung der NSDAP

Seldte Franz 29.06.1882 Magdeburg 01.04.1947 Fürth
Reichsarbeitsminister Industrieller Führer des „Stahlhelm"

Selzner Klaus 20.02.1899 Großmövern    
Organisationsleiter der NSDAP

Seyß-Inquart Arthur 22.07.1892 Stannern 16.10.1946 Nürnberg
österreichischer Innenminister und Reichsminister

Simon Gustav 02.08.1900 Saarbrücken 04.1945 Koblenz
Gauleiter von Koblenz-Trier Reichsstatthalter von Luxemburg

Spahn Martin 07.03.1875 Marienburg 12.05.1945 Köln
Historiker und MdR

Sprenger Jacob 24.07.1884 Oberhausen    
Gauleiter von Hessen-Nassau

Stennes Walter 12.04.1895 Fürstenberg 18.05.1989  
SA-Führer

Stöhr Franz 19.11.1879 Weiten-Trebitsch 13.11.1938  
Vizepräsident des Reichstages

Strasser Gregor 31.05.1892 Geisenfeld 20.06.1934 Berlin
Minister des Reiches

Strasser Otto 10.09.1897 Windsheim 27.08.1974 München
NSDAP/Schwarze Front

Streicher Julius 12.02.1885 Fleinhausen 16.10.1946 Nürnberg
Gauleiter von Mittelfranken

Stürtz Emil 15.11.1892 Wiebs    
Gauleiterder Kurmark

Telschow Otto 27.02.1876 Wittenberge    
Gauleiter von Hannover-Ost

Terboven Josef 23.05.1898 Essen    
Gauleiter von Essen Reichskommissar für Norwegen

Uiberreither Siegfried 29.03.1908 Salzburg    
Gauleiter und Reichsstatthalter

Viera Josef 22.07.1890 München    
Referent im Kolonialpolitischen Amt der NSDAP

Wagner Adolf 01.10.1890 Algringen 12.04.1944 Bad Reichenhall
Gauleiter von München-Oberbayern

Wagner Josef 12.01.1899 Algringen 22.04.1945  
Gauleiter von Westfalen-Süd und Schlesien

Wagner Robert 13.10.1895 Lindach 1946 Straßburg
Gauleiterund Reichskommissar für Baden

Wahl Karl 24.09.1892 Aalen    
Gauleiter von Schwaben

Weinreich Karl 02.12.1887 Molmeck    
Gauleiter von Kur-Hessen

Wessel Horst 09.10.1907 Bielefeld 23.02.1930 Berlin
SA-Führer

Winkelnkemper Toni 18.10.1905 Wiedenbrück 20.06.1944 Köln
Oberbürgermeister von Köln

Wülfing Martin 01.12.1899 Berlin    
 MdR Leiter der Fachschaft Verlag in der Reichsschrifttumskammer

Ziegler Wilhelm 31.07.1899 Epfenbach 19.01.1942 Rußland
SA-Brigadeführer Reichskommissar für Altmaterialverwertung

Deutsche NS Politiker  Lebensläufe