Was war wann >> Personen >> Manager >> Steve Jobs

 

Steve Jobs Lebenslauf

Der amerikanische Milliardär Steve Jobs ist weltweit einer der innovativsten Vordenker für die Entwicklung neuer Technologien. Geboren wurde Steve Jobs am 24. Februar 1955 in San Francisco 
Da seine Eltern allerdings zu arm waren, für seinen Unterhalt zu sorgen, wurde er vom Ehepaar Jobs adoptiert. In Kalifornien machte er 1972 seinen Highschool-Abschluss und begann ein Studium in Portland, dass er aber nach kurzer Zeit abbrach.
Zurück in Kalifornien lernte er 1974 den Programmierer Steve Wozniak kennen. Mit ihm programmierte er für Atari das Computerspiel Breakout.
Nach einer weiteren Erfindung, der Blue Box zum kostenlosen Telefonieren bei Ferngesprächen, hatten
sie die Finanzgrundlage für weitere Erfindungen. So gründeten Steve Jobs und Steve Wozniak gemeinsam mit Ronald Wayne im Jahre 1976 in einer Garage in Palo Alto ihre erste eigene Firma, die Apple Computer Company.
Das erste Produkt war der Heimcomputer Apple I. Nach mehreren Verbesserungsstufen wurde die Firma 1980 in eine Kapitalgesellschaft umgewandelt. 1984 gelang mit der Einführung des Macintosh, einem PC mit grafischer Benutzeroberfläche, ein weiterer Meilenstein der Computertechnik.
1985 schied Steve Jobs nach internen Streitigkeiten bei Apple aus und gründete NeXT. Die dort von ihm entwickelte Technik war später Grundlage zur Entwicklung des World Wide Web. 1996 wurde NeXT von Apple aufgekauft und so kehrte Jobs ins Unternehmen zurück.
Dort arbeitete er zunächst als Berater. 1997 wurde er dann zum vorübergehenden Geschäftsführer von Apple mit dem legendären Symbolgehalt von 1 Dollar pro Jahr. Seit dieser Zeit entwickelte Jobs mehrere revolutionäre technische Geräte wie den tragbaren Musikdatenträger iPod, das benutzerfreundliche Handy iPhone und den tragbaren Computer iPad.
Nebenbei gründete er mit Edwin Catmull 1986 auch noch die Pixar Inc., ein Filmstudio für per Computer animierte Zeichentrickfilme. Von Pixar stammen Werke wie Toy Story oder Findet Nemo. Seit Pixar 2006 vom Disney-Konzern übernommen wurde, ist Steve Jobs der größte Einzelaktionär von Disney.
Im Januar 2011 übernahm Tim Cook die Geschäfte von Steve Jobs der aus gesundheitlichen Gründen zurücktrat. Jobs blieb Vorsitzenden des Verwaltungsrats bis zu seinem Tod am 5. Oktober 2011.
 
Steve Jobs Seiten, Steckbrief etc.
n.n.v.
Steve Jobs Bücher
Steve Jobs Biografie