Was war wann >> Musik >> Steckbriefe F >> Dagmar Frederic

 

Steckbrief Dagmar Frederic Biografie

*15. April 1945 in Eberswalde (Deutschland)

Die deutsche Sängerin, Tänzerin und Moderatorin wurde als Tochter des Tierpark-Direktors mit dem Namen Dagmar Elke Schulz geboren. Sie studierte an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin. Der Talentscout Heinz Quermann wurde auf Dagmar Frederic 1966 bei einer Castingserie aufmerksam. Kurz darauf erhielt sie erste Engagements mit einem Eberswalder Tanzorchester. Überregional bekannt wurde Frederic mit dem Lied "Du hast gelacht", da die US-amerikanische Eiskunstläuferin Gaby Seyfert 1969 mit diesem Lied als Kür Weltmeisterin wurde. In der DDR moderierte sie verschiedene Sendungen wie bspw. "Ein Kessel Buntes" und erhielt 1981 den Nationalpreis der DDR.
Nach 1990 arbeitete sie für verschiedene Formate der ARD und im Radio.
Die Künstlerin engagiert sich auch sozial und hat im Jahr 2017 den smago! Award als "Ehrenpreis für künstlerische Vielseitigkeit und humanitäres Engagement erhalten".
Dagmar Frederic ist seit 2002 verheiratet und lebt nach vier Scheidungen in ihrer fünften Ehe mit Dr. Klaus Lenk. Sie wohnt in Berlin-Rahmsdorf und hat eine Tochter.


Dagmar Frederic Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Dagmar Frederic Homepage

Musik Dagmar Frederic Diskografie


n.n.v.
Dagmar Frederic CDs