Was war wann >> Musik >> Steckbriefe B >> Andrea Bocelli

 

Biografie Andrea Bocelli Lebenslauf Lebensdaten

*22. September 1958 in Lajatico (Italien)

Der blinde italienische Tenor, Liedtexter und Produzent Andrea Bocelli ist einer der weltweit bekanntesten Sänger klassischer Stücke. Besonders erfolgreich war er am Anfang seiner Karriere mit poppigen Alben wie „Bocelli“ (1995), „Romanza“ (1997) oder „Sogno“ (1998), mit denen er in vielen Ländern auf Platz eins der Charts landete. Auf diesen Alben gab es unter anderem Duette mit Künstlern wie Sarah Brightman, Celine Dion und Eros Ramazzotti. Gerade der Song „Time to Say Goodbye“ mit Sarah Brightman, auch bekannt als „Con te Partirò“, wurde in ganz Europa zu einem gigantischen Erfolg. Etwa zur Jahrtausendwende konzentrierte sich Bocelli vermehrt auf klassische Alben wie „Arie Sacre“ (1999) oder „Verdi“ (2000). Im späteren Verlauf seiner Karriere gab es erneut Kollaborationen mit berühmten Künstlern wie Christina Aguilera oder Stevie Wonder. Andrea Bocelli ist seit 2014 in zweiter Ehe mit seiner Managerin Veronica Berti verheiratet. Er ist Vater dreier Kinder.



Andrea Bocelli Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Andrea Bocelli Homepage

Movies Andrea Bocelli Filme

n.n.v.
Andrea Bocelli Bilder