Was war wann >> Musik >> Biografien >>     >> Eros Ramazzotti

 
Biografie Eros Ramazzotti Lebenslauf Lebensdaten
Eros Ramazzotti wird am 28. Oktober 1963 in Cinecittà, einem Vorort Roms, geboren. In eher ärmlichen Verhältnissen aufwachsend, entwickelt er neben einer Leidenschaft für den Fußball ein starkes Interesse für die Musik. Er träumt von einer Karriere als Sänger und erfährt dabei reichlich Unterstützung durch seinem Vater Rudolfo, der selbst als Schlagzeuger aktiv ist.
Der Startschuss für die Musik - Karriere fällt im Jahre 1981, als Eros als Sieger aus einem Talentwettbewerb herausgeht. Mit einem selbst geschriebenen Song gewinnt er das „Voci Nuove di Castrocaro" und hat kurze Zeit später einen Plattenvertrag in der Tasche. Zusammen mit seinem Bruder Marco und seiner Mutter Raffaela zieht er nach Mailand und arbeitet an seinen Songs. 1982 erscheint die erste Single "Ad un amico". Leider bleibt der große Erfolg vorerst aus, doch im Jahre 1984 soll sich alles ändern. Eros nimmt am populären San Remo – Musikfestival teil. Mit der späteren Erfolgssingle „Terra Promessa“ gewinnt er den Wettbewerb in der Rubrik Newcomer. Fortan geht es national wie international steil bergauf. „Terra Promessa“ erscheint in ganz Europa, sein Album wird sogar auf Spanisch veröffentlicht. Die Fangemeinde wächst stetig und der Erfolg erreicht im Jahr 1990 einen ersten Höhepunkt. Eros Ramazzottis fünftes Album "In ogni senso" wird in 15 Ländern veröffentlicht und er darf als erster italienischer Künstler in der Radio City Music Hall in New York auftreten. Er spielt vor ausverkauftem Haus.


Zum beruflichen Erfolg kommt im Jahre 1996 das vollkommene private Glück: Wenige Tage nach dem Ende seiner Europatour bringt Michelle Hunziker in Sorenno in der Schweiz seine Tochter Aurora Sophie zur Welt. Eros konzentriert sich auf seine Familie, ist aber weiterhin als Songschreiber, u.a. für Joe Cocker, aktiv. 1998 gab er mit Tina Turner und dem Song "Cose della vita" sein bestes. In den folgenden Jahren erwirbt er sich mit seiner Firma Radiorama außerdem einen Ruf als anerkannter Produzent. m Herbst 2007 veröffentlicht er sein bereits zweites Greatest Hits Album „e²“, das neben zahlreichen Hits und einigen neuen Songs auch eine Reihe von neu aufgenommenen Evergreens enthält. Gastmusiker wie Carlos Santana oder Wyclef Jean unterstreichen die Popularität Eros Ramazottis, der mit weltweit mehr als 40 Millionen verkauften Tonträgern zu den größten Stars der Gegenwart zählt.

Eros Ramazzotti Autogrammadresse
Eros Ramazzotti Seiten, Steckbrief etc.
Eros Ramazzotti Videos
Eros Ramazzotti Diskografie
Eros Ramazzotti Discography
n.n.v.
Composite Start -->