Was war wann >> Musik >> Biografien >>     >> Wyclef Jean

 
Biografie Wyclef Jean Lebenslauf Lebensdaten
Die Karriere von Wyclef Jean begann mit der damaligen Band „The Fugees“. Die Band hatte ihren ersten Erfolg erst im Jahre 1993 mit ihrem Debüt-Album „Blunted on Reality“, obwohl sie schon seit 1988 existierte. Nach der Trennung der Band im Jahre 1998 startete Wyclef Jean solo durch und hat sich im Laufe der Jahre zu einem echten Multitalent entwickelt. Heute ist er Sänger, Produzent, Songwriter und spielt verschiedene Instrumente.
Wyclef Jean blieb aber nicht nur solo. Er nahm unzählige Songs mit den verschiedensten Künstlern und Bands auf. Darunter zu finden sind Weltstars wie Queen, Mick Jagger, Santana und Tom Jones. Auch mit Musikstil-Kollegen wie Missy Elliot, Mary J. Blidge und den Ying Yang Twins gab es gemeinsame Aufnahmen.
Diese Künstler haben wohl einen Teil ihrer weltweiten Superhits ihrem Kollegen Wyclef Jean zu verdanken. Der letzte große Hit war der lange Nummer-Eins-Erfolg „Hips don´t lie“ mit der kolumbianischen Sängerin Shakira.

Nun kommt nach drei Jahren endlich wieder ein neues Album von Wyclef Jean in die Läden. Das Album heißt „Carnival II – Memoirs of an immigrant“. Dies ist bereits das sechste Solo-Album des erfolgreichen Künstlers. Auch auf diesem Album sind wieder einige Songs mit anderen Künstlern zu finden. Auf dem Album hört man die Stimmen von Mary J. Blidge, Shakira, Will.I.Am, Norah Jones und Akon.
Alles in allem kann man auf die weitere musikalische Zukunft von Wyclef Jean gespannt sein, der uns immer mit etwas neuem überrascht.
Wyclef Jean Seiten, Steckbrief etc.
Wyclef Jean Videos
Wyclef Jean Diskografie
Wyclef Jean Discography