Biografie Michelle Hunziker Lebenslauf

Seitdem Michelle Hunziker zusammen mit Thomas Gottschalk die Moderation von Wetten Dass übernommen hat, kennt sie nun fast jeder Deutsche. Allerdings hatte die gutaussehende, blonde Schweizerin auch schon vor Wetten Dass ein bewegtes und interessantes Leben und das nicht nur wegen der Ehe mit ihrem Exmann Eros Ramazotti. Die am 24. Januar 1977 geborene hat viele Begabungen, die sie im Entertainmentbereich als Moderatorin, Sängerin und Model auch bereits vollends zur Geltung bringen konnte. Ihre ersten Schritte in der Öffentlichkeit machte sie als Fotomodel in Italien und wurde nach der Präsentation ihres leicht bekleideten Allerwertesten gleich zur Frau mit dem schönsten Po gekürt. Danach ging es weiter bergauf mit ihrer Karriere, denn sie übernahm in den neunziger Jahren die Moderation mehrer Shows und schaffte es sogar mit einer Comedy-Show in die Hauptsendezeit des italienischen Fernsehens. Aber auch ihre Schönheit und Anmut nutzte sie weiterhin zu ihrem Vorteil, denn nicht umsonst war sie mehrere Male mit nicht gerade viel Stoff in der FHM und anderen erotischen Magazinen zu sehen. Die Fotos wirkten immer sehr ansprechend und ästhetisch und waren ihrer Karriere durchaus förderlich, denn die Italiener wissen, dass man auch etwas fürs Auge braucht, wenn man den Fernseher anschaltet.

Bereits 2002 wurde sie in Italien mit dem italienischen Fernsehpreis ausgezeichnet und hat mit ihrer unausgesprochenen freundlichen und strahlenden Art viele Fernsehzuschauer für sich erobern können. Ihr Töchterchen Aurora, das aus der Beziehung zu Ramazotti stammt kann sehr stolz auf die Erfolge ihrer erfolgreichen und talentierten Mutter sein.
Auch die Schweizer und die Deutschen sind begeistert von der smarten Schweizerin, denn auch in diesen Ländern konnte sie bereits als Moderatorin glänzen. In der Schweiz versuchte sie in der Beautyshow Cinderella gestresste Hausfrauen eines Hauches ihres Glanzes zu verleihen, wobei sie auch in Deutschland bereits 1998 an der Seite von Thomas Gottschalk die Goldene Kamera moderieren durfte. Aus dieser Konstellation wurde dann auch das Dreamteam für das neue Wetten Dass Format, in dem Michelle Hunziker als Wettansagerin eine gute Figur macht und das liegt sicherlich nicht nur an ihren ansprechenden Roben, die sie trägt. Ihre ersten Erfahrungen in der Co-Moderation konnte sie in den Jahren von 2002 bis 2004 bereits bei Deutschland sucht den Superstar sammeln.
Auch als Schauspielerin hatte sie bereits einige Auftritte in italienischen Kinofilmen, auch wenn diese über den regionalen Markt hinaus noch keinen Bekanntheitsgrad erlangten.
Dabei verlässt sie sich aber nicht nur auf ihr Talent, sondern sie besuchte in Los Angeles professionellen Schauspielunterricht.
Michelle Hunziker ist immer für eine Überraschung gut und man kann gespannt sein, was man in den nächsten Jahren noch von ihr hören und sehen wird.