Was war wann >> Musik >> Bands S >> Six Feet Under

 

Biografie Six Feet Under Bandhistorie

"Six Feet Under" ist ein englischsprachiger Ausdruck, der im Deutschen wohl ehesten mit "begraben sein" wiederzugeben wäre. Gleichzeitig ist es aber auch der Name einer Death-Metal-Band aus dem US-amerikanischen Bundesstaat Florida, die gemäß dem Motto "Nomen est omen" bereits in der Namensnennung das musikalische Genre und die Thematik der Texte erahnen lässt.
Six Feet Under sprechen mit ihren Songs vor allem Freunde der etwas härteren Gangart an, sowohl die
Melodien als auch die Texte der Band sind martialisch und von oftmals negativer Grundstimmung beherrscht. Thematisch kreisen die Stücke um Grundelemente des Horror-und-Splatter-Bereichs wie Zombies und dämonische Erscheinungen, jedoch sind auch gesellschaftskritische Tendenzen zu verzeichnen. So vertonten und besangen die Musiker auch ihre kritische Einstellung gegenüber Krieg oder ihre feindliche Haltung gegenüber dem Kapitalismus.
Gegründet wurde Six Feet Under im Jahr 1993 von Chris Barnes, der bis dato Leadsänger der erfolgreichen Death-Metal-Gruppe Cannibal Corpse gewesen war und die neue Formation ursprünglich als Nebenprojekt geplant hatte. Mitbegründer war Gitarrist Allen West, der auch bei der Death-Metal-Formation Obituary spielte. Hauptprojekt wurde Six Feet Under jedoch erst 1995, nachdem Chris Barnes Cannibal Corpse nach Unstimmigkeiten innerhalb der Band den Rücken gekehrt hatte. Als Bassist wurde Terry Butler ins Boot geholt, Drummer war Greg Gall.
Musikalisch zeigte sich die Band experimentierfreudig. Obwohl sie sich dem typischen Death-Metal-Sound verschrieben hatte, der vor allem durch die tiefe Stimme von Leadsänger Barnes und eingängige eher langsam gehaltene Beats geprägt war, wagte man sich auch an Coverversionen aus dem Bereich der Rock-Klassiker. Dieses Projekt wurde vor allem durch die "Graveyard Classic"-Alben realisiert, die in mehrteiliger Folge in den Jahren 2000, 2004 und 2010 veröffentlicht wurden. Songs von Legenden der Rockgeschichte wie Jimi Hendrix, AC/DC, Deep Purple oder Black Sabbath fanden durch die Musiker von Six Feet Under neue Interpretationen.
Von der ursprünglichen Besetzung der Band ist mittlerweile nur noch Gründer und Sänger Chris Barnes geblieben, an den Gitarren unterstützen ihn Steve Swanson und Rob Arnold, Schlagzeuger ist Kevin Talley.
Autogramm Six Feet Under Autogrammadresse
Six Feet Under Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
 - Die offizielle Six Feet Under Homepage
Six Feet Under MP3 Downloads
Six Feet Under MP3 Download
Six Feet Under Diskografie
1995 - Haunted
1996 - Alive and Dead
1997 - Warpath
1999 - Maximum Violence
2000 - Graveyard Classics
2001 - True Carnage
2003 - Bringer of Blood
2004 - Graveyard Classics II
2005 - 13
2007 - Commandment
2008 - Death Rituals
2010 - Graveyard Classics III
Six Feet Under Mp3
Six Feet Under MP3
Die Hits der legendären  Six Feet Under als MP3-Downloads
MP3 Downloaden
Six Feet Under CDs
Six Feet Under CDs
Six Feet Under Poster